Zum Thema:

24.07.2019 - 10:24Stand-up-Paddeln: Hohe Gebühren am Faaker See24.07.2019 - 09:43Herzig: Silbersee ist Paradies für Schildkröten24.07.2019 - 08:49Auf die Stäbchen, fertig – los!23.07.2019 - 17:21Nagel in den Oberschenkel geschossen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Betrunkener kam von der Fahrbahn ab

Totalschaden und Führerschein­entzug

Treffen – Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, kam ein 27-jähriger Villacher gegen 23 Uhr mit seinem PKW in Treffen von der Fahrbahn ab. Am Wagen entstand Totalschaden. Der Lenker konnte sich selbst aus seinem Wagen befreien, ihm wurde nach einem positiven Alkotest der Führerschein entzogen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter) | Änderung am 21.12.2018 - 07.51 Uhr

Der Villacher kam mit seinem PKW auf der Millstätter Bundesstraße (B 98) im Bereich der Inneren Einöde, Gemeinde Treffen, von der Fahrbahn ab, prallte anschließend gegen Verkehrsleiteinrichtungen und stürzte mit dem Fahrzeug in den Afritzer Bach. Der 27-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Ein Alkotest beim Lenker verlief positiv, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Am PKW entstand Totalschaden. Insgesamt standen 40 Kräfte der FF Treffen und Winklern Einöde im Einsatz.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (40 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE