Zum Thema:

23.01.2019 - 18:05Einbrecher stehlen Geld aus Villacher Wohnung23.01.2019 - 17:52Streit um laufenden Motor eskalierte23.01.2019 - 17:23Was ist das Projekt „MG27“?23.01.2019 - 15:00Diebe stehlen optische Linse und Eisen­bohrer
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © fotolia.com | Ingo Bartussek

Die SeneCura-Residenz:

E-Qalin Aus­zeichnung für Vil­lacher Pflegeheim

Villach-Warmbad – Am Freitag, den 21. Dezember 2018, wurde mit der SeneCura-Residenz Warmbad Villach das nächste Pflegeheim mit E-Qalin ausgezeichnet.

 1 Minuten Lesezeit (176 Wörter) | Änderung am 22.12.2018 - 09:42

Nach zuletzt sechs Gütezeichen-Verleihungen folgte am Freitag, den 21. Dezember 2018, die „Qualitätskür“ für das nächste Pflegeheim – die SeneCura-Residenz Warmbad Villach. „Ich bin sehr stolz, wie erfolgreich die Qualitätsoffensive in den Kärntner Pflegeheimen umgesetzt wird“, dankte Gesundheitsreferentin Beate Prettner den Pflegefachkräften. Laut E-Qalin-Bundeszentrale liege Kärnten nach Niederösterreich bei den Heimen und ausgebildeten Personen bereits an zweiter Stelle. „Und das, obgleich Niederösterreich mit der Offensive schon 2007, das heißt um sechs Jahre vor Kärnten, begonnen hat“, betonte Prettner.

Zur Verbesserung der Lebensqualität

Wie die Gesundheitsreferentin erklärte, helfe E-Qalin wesentlich mit, nicht nur die Lebensqualität der Heimbewohner, sondern auch jene der Betreuenden zu verbessern. „E-Qalin bedeutet nämlich die Steigerung der Betreuungs- und Pflegequalität für die Klienten ebenso wie die Steigerung der Zufriedenheit der Mitarbeiter.“ E-Qalin geht von einem ganzheitlichen Blick auf den zu betreuenden Menschen – vom Einzug in die Einrichtung über die Gestaltung der Zimmer, bis hin zu Tagesabläufen und dem Pflegeprozess – aus und bezieht die Arbeitssituation der Mitarbeiter mit ein.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (47 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE