Zum Thema:

23.01.2019 - 18:05Einbrecher stehlen Geld aus Villacher Wohnung23.01.2019 - 17:52Streit um laufenden Motor eskalierte23.01.2019 - 17:23Was ist das Projekt „MG27“?23.01.2019 - 15:00Diebe stehlen optische Linse und Eisen­bohrer
Politik - Villach
© JVP Villach

Christian Kern (SPÖ) unterstützt Spendenaktion der JVP Villach

Partei­übergreifend helfen

Villach – Dass es sich bei gewissen Themen auch parteiübergreifend hervorragend zusammenarbeiten lässt, zeigten heute die JVP Villach und der ehemalige Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ). Die Jugendorganisation der ÖVP führte auch heuer wieder die Spendenaktion "Taten statt Worte" durch. Kern spendete dafür persönlich Lebensmittel - vor dem Neukauf in Villach.

 1 Minuten Lesezeit (179 Wörter) | Änderung am 23.12.2018 - 09:58

„Das ‚Grande Finale‘ der diesjährigen ‚Taten statt Worte‘-Aktion war heute noch einmal vor dem Neukauf in Villach. Auch der ehemalige Bundeskanzler Christian Kern schaute vorbei. Die Kernbotschaft? Helfen funktioniert auch parteiübergreifend bestens“, schreibt die JVP Villach am Samstagabend auf Facebook. Insgesamt wurden heute noch einmal 15 Einkaufswägen für Kärntner Familien in Not gefüllt.

Bereits am 8. Dezember gab es eine erste Sammelaktion vor dem Neukauf in Villach. Zudem wurde am Villacher Christkindlmarkt am vergangenen Donnerstag Glühwein & Co. durch die JVP Villach verkauft. Auch hier wird der Reinerlös an das Kärntner Hilfswerk gespendet.

Auch die ÖVP Frauen gingen auf Spendentour

Auch die ÖVP Frauen Villach waren in der Vorweihnachtszeit wieder fleißig und haben Lebensmittel für die Mitglieder des ÖZIV Kärnten (Interessenvertretung für Menschen mit Behinderung) gesammelt. Stadträtin und Obfrau der ÖVP Frauen Katharina Spanring, Stadtrat Christian Pober, Karin de Roja und Laura Götz konnten die gespendeten Waren an ÖZIV Präsident Rudi Kravanja zur Verteilung übergeben.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (68 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE