Zum Thema:

20.07.2019 - 12:22Autofahrer aufgepasst – es staut!19.07.2019 - 10:56Großer Erfolg: 8.000 nutzten Angebot der Hautschutz­kampagne!18.07.2019 - 18:32Kärnten redu­zierte seine Schulden im Wirt­schafts­jahr 201818.07.2019 - 07:42Wanderer entdeckte Waldbrand
Aktuell
© Tanusha #74051997 fotolia

Ursache derzeit noch unklar

Störung im T-Mobile Austria Netz

Kärnten – Wie vielen von euch sicher nicht entgangen ist, gibt es derzeit Störungen im T-Mobile Austria Netz. Die Ursache ist noch unklar.

 1 Minuten Lesezeit (145 Wörter) | Änderung am 25.12.2018 - 21.58 Uhr

Seit etwa 17.30 Uhr gibt einen Netzausfall im Kärntner T-Mobile Netz. Helmut Spudich, Unternehmenssprecher bei T-Mobile Austria, erklärt 5 Minuten auf Nachfrage: „Wir arbeiten bereits mit einem Spezialisten-Team daran, die genaue Ursache zu finden und natürlich dann auch zu beheben. Bisher konnten wir den Ausfall eines Routers in unserem zentralen Netzwerk für diesen Bereich feststellen, aber das ist erst eine vorläufige Diagnose. Einen Zeitpunkt für die Behebung können wir leider noch nicht voraussagen.“

Gegen 19 Uhr gab es erste Meldungen unserer Leser, das Netz würde wieder funktionieren. Es treten aber weiterhin Schwankungen auf.

Update 20.33 Uhr: Laut T-Mobile Austria wurde die Störung mittlerweile behoben. Die Lage wird jedoch weiterhin beobachtet, um bei erneuten Problemen sofort reagieren zu können.

Hinweis: Bei weiteren Störungen dieser Art ist ein Notruf über den Euronotruf unter 112 möglich.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (163 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (105 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE