Zum Thema:

24.06.2019 - 22:13Handy aus Hosen­tasche eines 17-Jährigen geklaut24.06.2019 - 21:2210 mal Gold: Sie schwimmen sich zum Erfolg24.06.2019 - 19:02Schon wieder Fahr­räder gestohlen24.06.2019 - 17:43Sensations­konzert: Rammstein kommt ins Wörthersee Stadion
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

An beiden Autos entstand ein Totalschaden

Drei Verletzte bei Unfall am Südring

Klagenfurt – Am Dienstag, 25. Dezember 2018 kam es gegen 18.25 Uhr zu einer Kollision zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich einer grün blinkenden Ampel auf dem Südring.

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter) | Änderung am 26.12.2018 - 09.50 Uhr

Ein 29-jähriger Mann aus Wien lenkte seinen PKW in Klagenfurt auf dem Südring in Richtung Westen und wollte bei grün blinkendem Licht links in die Lodengasse einbiegen. Währenddessen lenkte ein 19-jähriger Mann aus Poggersdorf seinen PKW auf dem Südring in östliche Richtung, fuhr an den vor ihm an der Kreuzung bereits angehaltenen Fahrzeugen links vorbei und gerade in den Kreuzungsbereich ein, wobei es zur Kollision mit dem abbiegenden Fahrzeug kam. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Drei Verletzte

Der 19-jährige Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Leicht verletzt begab sich der Wiener selbständig in ärztliche Behandlung, seine 30-jährige Beifahrerin wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ebenfalls in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (38 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE