Zum Thema:

21.08.2019 - 21:48„Jetzt schneid i um die Staudn“ – BZÖ Protestaktion21.08.2019 - 18:45Denkmal­geschützte Stein­mauer mit Graffiti be­sprüht21.08.2019 - 16:36Experten gaben Tipps für Fahr­rad­an­hänger21.08.2019 - 14:03Radfahrer schwer gestürzt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Beamte setzen Pfefferspay ein

Klagenfurter nach Freigang nicht zurück­gekehrt: Wieder Ärger mit der Polizei

Spittal/Klagenfurt – Ein 25-jähriger Klagenfurter provozierte und belästige am 25. Dezember, gegen 22 Uhr, in Spittal/Drau mehrere Passanten und störte die Ordnung in Lokalen. Als der Mann sein Verhalten trotz Abmahnung nicht einstellte, wurde er festgenommen, wobei die Polizeibeamten Pfefferspray einsetzen mussten. Die weiteren Erhebungen ergaben, dass der Mann derzeit eine Haftstrafe verbüßt und nach einem Freigang nicht zurückgekehrt war. Er wurde wieder in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert und wird angezeigt.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (23 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE