Zum Thema:

16.07.2019 - 12:38Besuch aus Israel im Rathaus15.06.2019 - 11:09Mehr Geld: Drei-Jahres-Verträge für zwei Kulturvereine15.06.2019 - 10:35Kultur­förderung: neuebühnevillach soll jährlich 150.000 Euro erhalten21.05.2019 - 16:19Ehrung für Verkehrspolizisten
Leute - Villach
Aufgrund der großen Nachfrage wird das Stück nun im Villacher Rathaus gezeigt.
SYMBOLFOTO Aufgrund der großen Nachfrage wird das Stück nun im Villacher Rathaus gezeigt. © Patrick C. Klopf

Ein voller Erfolg!

„ADIÓS MUCHACHOS“ über­siedelt ins Rat­haus

Villach – Mit über 25 restlos ausverkauften Vorstellungen, wird die Verwechslungskomödie „Adiós Muchachos“ der neuebuehne Villach als voller Erfolg verbucht. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden übersiedelt das Theaterstück in den Paracelsussaal des Rathauses Villach.

 2 Minuten Lesezeit (248 Wörter)

Die Vorstellungen des Theaterstückes „Adiós Muchachos“ in der ersten Jännerwoche sind bereits restlos ausverkauft. Darum übersiedelt die Verwechslungskomödie ab Dienstag, dem 8. Jänner 2019, in den Paracelsussaal im Rathaus Villach, in dem bis zu 180 Zuschauer und Zuschauerinnen Platz finden werden.

Termine im Rathaus 2019:

Dienstag, 8. Jänner 2019 bis Samstag 12. Jänner 2019

Und Mittwoch 16. Jänner 2019 bis Samstag 19. Jänner 2019

Darum geht’s:

Zwei Männer, am Ende der Midlife-Crisis, im Warteraum einer Geburtenklinik. Sie werden nicht zum ersten Mal Väter. Trotzdem liegen ihre Nerven blank. Im Laufe ihrer amüsanten Begegnung entdecken sie immer mehr Gemeinsamkeiten: Zum Beispiel, dass ihr Haar schon schütter wird, ihre Bandscheiben immer lädierter und ihre beiden Frauen um vieles jünger und natürlich blond und umwerfend sind. Schließlich zeigen sie einander Fotos ihrer Ex-Familien auf dem Handy und stoßen dabei auch auf die Abbilder eben jener jungen Blondinen, die da gerade in den Kreiszimmern die Kinder gebären. Doch: Es handelt sich um ein und dieselbe Blondine! Eine veritable Krise nimmt ihren Lauf, die den beiden Männern weitere Überraschungen bringt – vor allem in Gestalt einer toughen Anwältin, und sie letztlich vollends in die Knie zwingt. Ein riesiger Spaß und zugleich eine bissige Abrechnung mit dem Typ M(uch)acho-Mann!

Am 10. Jänner, 16. Jänner, 17. Jänner, 18. Jänner und 19. Jänner 2019 gibt es noch freie Plätze für „Adiós Muchachos“. Infos zum Ticketverkauf findet ihr unter neuebuehnevillach.at.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE