Zum Thema:

23.01.2019 - 21:05Diebe stahlen dutzende Winterjacken23.01.2019 - 12:36Klagenfurter nach Facebook-Kommentar verurteilt22.01.2019 - 16:55Kunst statt Tore: Chance oder Gefahr?22.01.2019 - 15:39Klagenfurt kann durchatmen
Aktuell - Klagenfurt
© Fotolia 181168718

Fuhrlohn nicht bezahlt:

Nach Attacke auf Taxi­fahrer: Täter gefasst

Klagenfurt/Bodensdorf – Am 2. Dezember 2018 schlug ein unbekannter Täter einem Taxifahrer ins Gesicht und flüchtete ohne den Fuhrlohn zu bezahlen. Nun gelang es der Polizei den Mann auszuforschen. Er wird angezeigt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter) | Änderung am 03.01.2019 - 15:11

Am Sonntag, den 2. Dezember 2018, 4.47 Uhr, fuhr ein 57-jähriger Taxiunternehmer aus Klagenfurt mit seinem Taxi und einem ihm unbekannten Fahrgast von Klagenfurt nach Bodensdorf. Dort angekommen, verließ der Fahrgast das Taxi ohne den Fuhrlohn in der Höhe von 88,20 Euro zu bezahlen.

Der Täter schlug dem Taxifahrer ins Gesicht

Der Taxifahrer folgte dem Fahrgast damals und forderte ihn auf, den Fuhrlohn zu bezahlen. Daraufhin schlug der Fahrgast dem Taxifahrer ins Gesicht und flüchtete. Der Taxifahrer wurde durch den Schlag leicht verletzt. Nach umfangreichen Erhebungen gelang es nunmehr, einen 31-jährigen Mann aus Bodensdorf als Verdächtigen auszuforschen. Der Verdächtige wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (25 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE