Zum Thema:

23.01.2019 - 07:42Vereiste Wege in Villach: Wer ist verantwortlich?22.01.2019 - 20:0427 Monate Haft nach Geisterfahrt22.01.2019 - 19:40Manege frei: Circus Dimitri im Rathaus22.01.2019 - 16:50Blender, Klemmer und Zwicker!
UPDATE | Aktuell - Villach
© 5min.at

Deckenleuchte fing Feuer

Sirenenalarm: Brand bei Hofer-Filiale

Villach – Sirenenalarm in Villach am Mittwochmorgen, kurz nach 8 Uhr. Einsatzort war die Hofer-Filiale an der Maria Gailer Straße. Vor Ort wurde uns von der Feuerwehr Perau bestätigt, dass es sich um einen technischen Defekt handelte. Eine Deckenleuchte im Freien fing Feuer. Auch die HFW Villach war im Einsatz.

 1 Minuten Lesezeit (137 Wörter) | Änderung am 22.01.2019 - 11:33

Beim Eintreffen des Löschzuges der Hauptfeuerwache konnte nach kurzer Erkundung ein Brand einer Deckenleuchte im Außenbereich festgestellt werden. „Die Mitarbeiter des Betriebes haben vorbildlich reagiert und das Objekt bereits evakuieren lassen und die Feuerwehr eingewiesen“, schildert Einsatzleiter HBI Harald Geissler. Unverzüglich wurde mit einem Schnellangriffsrohr der Brand bekämpft. In weiterer Folge wurde die Blechverkleidung an der Leuchte mit einer Säbelsäge aufgeschnitten und der Zwischendeckenbereich mit Wärmebild- und Endoskopkamera kontrolliert.

Keine Personen in Gefahr

Personen waren glücklicherweise keine in Gefahr. Im Einsatz standen ein Löschzug der Hauptfeuerwache Villach, die örtlich zuständige FF Perau mit einem Tanklöschfahrzeug sowie eine Polizeistreife. Für kurze Zeit war eine deutliche Rauchentwicklung wahrzunehmen. Die Einsatzkräfte konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (89 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE