Zum Thema:

17.01.2019 - 11:17Kostenloses Wintersportschnuppern für Kinder bis 1616.01.2019 - 19:57Zwei Skifahrer kollidierten, einer verletzte sich schwer13.01.2019 - 19:11Skikollision: Beim Linksschwung übersehen12.01.2019 - 19:21Skiunfall: Rettungs­hubschrauber im Einsatz
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min

Skiunfall

Schüler und Pensionistin prallen zusammen

Gerlitzen – Am 9. Jänner, gegen 10 Uhr, fuhren ein 13-jähriger Schüler aus Kroatien und eine 78-jährige Pensionistin aus Villach im Skigebiet Gerlitzen (Gemeinde Arriach) auf der Klösterle-Westabfahrt. Unterhalb der Mittelstation kam es zwischen den beiden Skiläufern zu einer Kollision. Die Pensionistin kam zu Sturz und erlitt Beinverletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde nach Erstversorgung durch die Pistenambulanz und Abtransport mittels Akja von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der Schüler wurde bei der Kollision nicht verletzt.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (7 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE