Zum Thema:

22.01.2019 - 15:16Sanierung geglückt, 47 Arbeits­plätze gerettet20.01.2019 - 09:20Einbruch in Einfamilien­haus: Diebe stahlen Bargeld und Schmuck19.01.2019 - 09:14Streit eskalierte: Bar­gast warf mit Gläsern11.01.2019 - 15:42PKW Einbruch: Täter ist unbekannt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © fotolia

Bei Einbruch:

Unbekannte Täter stahlen Schreck­schuss­pistole

Velden – Bisher unbekannte Täter drangen im Zeitraum von Samstag, den 1. Dezember 2018, bis Mittwoch, den 9. Jänner 2019, in Velden gewaltsam in die ebenerdig gelegene Ferienwohnung eines 72-jährigen Pensionisten aus Wien ein und stahlen eine Schreckschusspistole.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (105 Wörter)

Bisher unbekannte Täter drangen im Zeitraum von Samstag, den 1. Dezember 2018, bis Mittwoch, den 9. Jänner 2019, in Velden gewaltsam in die ebenerdig gelegene Ferienwohnung eines 72-jährigen Pensionisten aus Wien ein. Die Wohnung war während dieser Zeit unbewohnt. Der Einbruchsdiebstahl wurde von dem Pensionisten nach seiner Rückkehr Tag festgestellt.

Täter durchsuchten sämtliche Räume

Die unbekannten Täter durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse. Eine Schreckschusspistole, welche im Schlafzimmer versteckt war, wurde von den Tätern gestohlen. Laut Angaben des Pensionisten befanden sich keine weiteren Wertgegenstände in der Wohnung. Die entstandene Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (2 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE