Zum Thema:

23.01.2019 - 07:42Vereiste Wege in Villach: Wer ist verantwortlich?22.01.2019 - 20:0427 Monate Haft nach Geisterfahrt22.01.2019 - 19:40Manege frei: Circus Dimitri im Rathaus22.01.2019 - 16:50Blender, Klemmer und Zwicker!
Politik - Villach
ÖVP Klubobmann Pober zeigt sich entsetzt über die Inhalte des SLÖ Kalenders.
ÖVP Klubobmann Pober zeigt sich entsetzt über die Inhalte des SLÖ Kalenders. © ÖVP Pober

Niveaulose Sprüche und krasse Bilder:

ÖVP: Entsetzen über SLÖ-Kalender

Villach – Schockiert zeigt sich ÖVP Klubobmann Christian Pober heute, am 10. Jänner 2019, über den SLÖ Kalender, welchen der Bürgermeister Günther Albel sowie der Sozialdemokratische Lehrerverein aktuell auf Facebook präsentieren.

 1 Minuten Lesezeit (191 Wörter)

„Ob der Bürgermeister wusste, was er hier bewirbt?“, fragt sich ÖVP Klubobmann Pober und verweist in einer Aussendung auf den SLÖ Kalender. Dieser wird aktuell vom Sozialdemokratischen Lehrerverein sowie vom Bürgermeister Günther Albel auf Facebook präsentiert.

Pober kritisiert den niveaulosen Inhalt

Pober zeigt sich entsetzt: „Ich hoffe nicht, dass Bürgermeister Albel wusste, was er da präsentiert.“ Wirft man einen Blick in den Kalender, so sieht man laut Pober „Inhalte, die alles andere als niveauvoll sind.“ Der Klubobmann erklärt: „Unter anderem werden im Kalender Bilder gezeigt, auf denen Kinder geschlagen werden. Mit dem Slogan – ‚Es ist ein Beschluss, dass der Mensch was lernen muss'“, so Pober entsetzt.

Der Kalender sei verstörend

Der Gipfel sei laut Pober jedoch der Hinweis, im Oktober bei den Personalvertretungswahlen, SLÖ zu wählen. „Untermalt wird der Spruch mit einem Bild in dem zwei Hände ein herausgeschnittenes Menschenherz halten“, so Pober schockiert. Der ÖVP Klubobmann fragt sich, „welches Menschenbild der Bürgermeister hier vermitteln möchte.“ Seiner Meinung nach seien die Kalender verstörend. Pober  hofft, dass sie nicht in den Schulklassen hängen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (24 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE