Zum Thema:

19.03.2019 - 20:12Siemensstraße wird vorüber­gehend zur Einbahn19.03.2019 - 20:08Wird unser Abwasser bald auf Drogen untersucht?19.03.2019 - 18:41Falstaff sucht den beliebtesten Markt19.03.2019 - 14:43Feuerwehr­einsatz im Rathaus
Leute - Villach
E + E sind der Beweis: Aktuelleres Schloss kann man gar nicht finden. Liebesschlösser sind einfach noch cool.
E + E sind der Beweis: Aktuelleres Schloss kann man gar nicht finden. Liebesschlösser sind einfach noch cool. © 5min.at

Seine Liebe so verewigen. Cool, oder schon out?

Liebesschlösser: E + E vom 11. Jänner 2019 gesucht!

Villach – Was für ein Zufall. Passend zu den kalten Temperaturen wollten wir uns auf den Weg machen, um eine herzerwärmende Geschichte über die Villacher Liebesschlösser zu schreiben. Was entdecken wir vor Ort? Kurz vor uns müssen E + E , also heute am 11. Jänner 2019, ihr BF (Best friends Schloss angebracht haben). Euch suchen wir nun, denn ihr beweist, Liebesschlösser sind so etwas von aktuell :-).

 3 Minuten Lesezeit (407 Wörter)

Auf der Brücke zum Congress Center Villach findet man sie zu Hunderten und bei der Schiffsanlegestelle unterm Café Bernold gibt es ebenso unzählige Liebesschlösser. Immer wieder kann man beobachten, wie Leute stehen bleiben und sich die Schlösser ansehen, wo in erster Linie Liebespärchen, Familien oder eben Freunde ein Symbol der Unzertrennlichkeit und Ewigkeit angebracht haben. Wenn Kinder beim Spazierengehen auch noch fragen, was ist das Mama? Und Mama dann antwortet: „Liebes, das ist der Beweis, dass man sich ewig lieben möchte!“, dann ist das schon eine schöne Villacher Sehenswürdigkeit.

„In bedingungsloser Liebe“

Manche Schlösser enthalten richtig romantische Botschaften, wie das „Versprechen auf ewig nach bedingungsloser Liebe.“ Schön, stehen zu bleiben und sich die Schlösser einmal in Ruhe durchzusehen. Soviel Liebe auf einen Fleck, da muss man sich ja automatisch mitfreuen. Eigentlich wollten wir von 5 Minuten Villach ja heute die Frage stellen, ob Liebesschlösser überhaupt noch „in“ sind. Unsere beiden E & E haben aber zufällig am selben Tag bewiesen, das ist noch cool! Noch cooler, wenn man das Schloss ebenfalls zufällig heute findet, wenn man gerade dabei ist, einen Artikel über „Hunderte von Liebesschlösser in Villach“ zu schreiben. Da wird einem schon etwas warm um´s Herz. Das finden wir so super, dass wir euch glatt auf ein Best friends-Frühstück einladen, wenn wir euch finden können und ihr euch bei uns meldet. Vielleicht könnt ihr uns und unseren Lesern auch beantworten: Wie kommt man auf die Idee, ein Schloss zum Zeichen ewiger Freundschaft anzubringen? Aber nun zur eigentlichen Story.

Woher kommt der Brauch?

Natürlich gibt es diesen Brauch nicht nur in Villach – weltweit kann man in Städten beobachten, wie sich Pärchen mit einem Schloss die ewige Liebe schwören. Die meisten Schlösser enthalten Namen, Sprüche, Initialen oder ein Datum. Manche Städte haben damit so zu kämpfen, dass ihre Brücken unter der Last zusammenzubrechen drohen. Aber woher kommt der Trend. Ursprung des Ganzen soll in Italien zu suchen an und man nimmt an, dass sich der Kult so um das Jahr 2008 in unseren Breiten entwickelt hat. Ein italienischer Roman soll für das weltweite Phänomen Auslöser gewesen sein. Die Idee, seine Beziehung oder Freundschaft zu verewigen. Unseren beiden E + E wünschen wir das natürlich auch, dass eure Freundschaft ewig hält. 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (75 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE