Zum Thema:

19.03.2019 - 20:02Malaria: Starb Frau wegen ver­unreinigter Blut­konserve?19.03.2019 - 18:41Falstaff sucht den beliebtesten Markt19.03.2019 - 15:15Ostspange Klagenfurt: Projekt­umsetzung fixiert19.03.2019 - 14:58Trauer um früheren Uni-Professor Herbert Kofler
Aktuell - Klagenfurt
Die Täterin konnte aufgrund der Personenbeschreibung und des Videomaterials ausgeforscht und angezeigt werden.
SYMBOLFOTO Die Täterin konnte aufgrund der Personenbeschreibung und des Videomaterials ausgeforscht und angezeigt werden. © BMI / Egon Weissheimer

Ausgeforscht und angezeigt:

Klagenfurterin stahl 60 Brieflose

Klagenfurt – Am heutigen Sonntag, dem 13. Jänner, gegen 11.00 Uhr, stahl eine 25-jährige Klagenfurterin in einem Klagenfurter Tankstellenshop 60 Stück Brieflose aus einem offenen Behältnis und flüchtete.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter)

Aufgrund der Personsbeschreibung durch die Tankstellenangestellte und der Aufzeichnung aus einer Videoüberwachung konnte die Täterin ausgeforscht und angezeigt werden.

Täterin ging immer gleich vor

Der 25-Jährigen konnnten sieben weitere, ähnlich gelagerte Diebstähle von Brief- und Rubellosen in Klagenfurt und Techelsberg nachgewiesen werden. In allen Fällen lockte sie das Personal durch eine Bestellung von der Kasse weg. Während die Angestellten beschäftigt waren, stahl sie die Lose. Die Klagenfurterin ist zu allen Diebstählen geständig.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (23 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE