Zum Thema:

19.07.2019 - 11:20Internationales Straßenkunst­festival: Große Eröffnungs­parade am Montag19.07.2019 - 09:49Unbekannte stahlen Geld aus Kassen­automaten19.07.2019 - 08:17Villacher Bauerngman lädt zum Kirchtag ein!18.07.2019 - 17:58Aktuelle Ver­kehrs­meldungen für Villach
Wirtschaft - Villach
© 5min.at

Fortführung der insolventen GmbH noch unklar

Hotel „Veldener Traumschiff“ von Insolvenz betroffen

Velden – Der AKV EUROPA gab am Montag bekannt, dass heute über das Vermögen der „Club-Dorf Hotelbetriebs GmbH“ mit Sitz in der Gemeinde See (Tirol) am Landesgericht Innsbruck ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Davon betroffen ist auch das Hotel „Veldener Traumschiff“.

 1 Minuten Lesezeit (155 Wörter) | Änderung am 14.01.2019 - 17.03 Uhr

Die von der Insolvenz betroffene Gesellschaft besteht seit dem Jahr 2000. Unternehmensgegenstand ist der Betrieb mehrerer Hotels: Die Hotels „Tirolerhof“ und das „Astoria“ in See/Paznaun mit zusätzlich einigen Appartements sowie das Hotel und Restaurant „Veldener Traumschiff“ in Velden. Bis dato unbekannt ist, wie viele Dienstnehmer von der Insolvenz betroffen sind, ebenso das Ausmaß der Verbindlichkeiten, berichtet der AKV Europa. Der Gläubigerschutzverband Creditreform hingegen spricht von ca. 50 Dienstnehmern.

Mögliche Fortführung muss erst geprüft werden

Insolvenzursache war ein entsprechender Antrag der TGKK aufgrund von Beitragsrückständen, die bereits die 50.000 Euro überschritten. Der Insolvenzverwalter hat zu überprüfen, ob und in welchem Ausmaß das Unternehmen fortgeführt werden kann. Zum Vermögen der Schuldnerin gehört eine Liegenschaft im Bezirk Landeck.

Verfahrensdaten

Eröffnung: 14.01.2019
Anmeldefrist: 13.02.2019
Insolvenzverwalter: Dr. Wilfried Leys, Malserstraße19, 6500 Landeck
Berichtstagsatzung- und Prüfungstagsatzung: 27.02.2019
Forderungen können ab sofort über den AKV, KSV1870 oder Creditreform angemeldet werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (10 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE