Zum Thema:

26.06.2019 - 22:09Alpen-Adria-Literatur­festival „Seiten­stechen“: Voller Erfolg24.06.2019 - 10:45Diebe stahlen Werkzeug aus Kasten­wagen23.06.2019 - 12:59Medizinischer Notfall am Dreiländereck17.06.2019 - 21:46Tresor aus Ein­familien­haus gestohlen
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © fotolia.com |Kzenon

Im Feuerwehrhaus:

Blutspende­aktion in Arnold­stein

Arnoldstein – Aktuell finden wieder einige Blutspendeaktionen statt. Eine davon startet morgen, Mittwoch, am 16. Jänner 2019, in Arnoldstein. Die Bevölkerung von Arnoldstein und Umgebung wird gebeten, sich recht zahlreich an dieser Blutspendeaktion zu beteiligen.

 1 Minuten Lesezeit (163 Wörter)

Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes veranstaltet morgen, am 16. Jänner 2019 eine Blutspendeaktion in Arnoldstein. In der Zeit von 15.30 bis 20 Uhr könnt ihr im Feuerwehrhaus Arnoldstein zur Blutabnahme vorbeikommen. Blut spenden können alle Frauen und Männer ab dem Alter von 18 Jahren, die gewisse gesundheitliche und gesetzlich festgelegte Kriterien erfüllen. Diese findet ihr unter www.roteskreuz.at.

Weitere Blutspendeaktionen im Jänner:

  • Mittwoch, 16. Jänner: Kulturhaus Afritz
    15.30 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 17. Jänner: Volksschule Arriach
    15.30 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 17. Jänner: Kulturhaus Fresach
    15.30 bis 20 Uhr
  • Dienstag, 22. Jänner: Kulturhaus Latschach-Faakersee
    15.30 bis 20 Uhr
  • Mittwoch, 23. Jänner: Veranstaltungssaal Nötsch
    15.30 bis 20 Uhr
  • Mittwoch, 23. Jänner: Kulturhaus Weißenstein
    15.30 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 24. Jänner: Feuerwehrhaus Schiefling am See
    15.30 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 24. Jänner: Mehrzweckhaus Zlan
    15.30 bis 20 Uhr
  • Freitag, 25. Jänner: Volksschule Paternion
    15.30 bis 20 Uhr
  • Mittwoch, 30. Jänner: Feuerwehrhaus Poggersdorf
    15.30 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 31. Jänner: Feuerwehrhaus Rosegg
    16 bis 20 Uhr
Weitere Informationen bekommt ihr unter der Telefonnummer 050 9144 1921  oder per Mail organisation@blz.k.roteskreuz.at.
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (16 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE