Zum Thema:

20.02.2019 - 18:26Bohrhammer und Schweiß­gerät gestohlen19.02.2019 - 07:29Polizei nimmt Schlepper fest18.02.2019 - 12:40Zwei Personen bei Unfall auf B83 verletzt15.02.2019 - 19:48Trickdiebe erbeuten hunderte Euro
Leute - Villach
Prinzessin Claudia und Prinz Blasius Musikus Harald XXVI
Prinzessin Claudia und Prinz Blasius Musikus Harald XXVI © Gemeinde Arnoldstein

Faschingssitzung und Spendenübergabe:

Neues aus Arnoldstein!

Arnoldstein – Das Gebiet rund um das Dreiländereck ist nicht nur bekannt als Paradies für Skitourengeher und Skifahrer. Auch sonst ist in der Gemeinde Arnoldstein einiges los.

 2 Minuten Lesezeit (247 Wörter)

Spenden für Hochwasseropfer

Anfang Jänner wurden zum Beispiel 1.400 Euro an die Opfer der Hochwasserkatastrophe übergeben. Die Spenden wurden im Rahmen eines Adventkonzertes der EMV TK Arnoldstein gesammelt. Hans Fina, Organisator des Konzertes und Obfrau Daniela Vido übergaben die Spenden dann am Freitag, den 4. Jänner an den Kommandaten der FF Rattendorf.

ANZEIGE
1.400 Euro wurden für die Hochwasseropfer gesammelt.

1.400 Euro wurden für die Hochwasseropfer gesammelt. - © Gemeinde Arnoldstein

LEI! LEI!

Im Feber finden zudem wieder die beliebten Faschingssitzungen der Bergbau und Hüttentraditionsmusik Arnoldstein statt. Am Samstag, den 2. Feber und am Freitag, den 9. Feber 2019 finden die Sitzungen jeweils um 19.30 im Kulturhaus Arnoldstein statt. Bereits jetzt stecken die Akteure mit vollem Elan in den Vorbereitungsarbeiten. und eines kann schon verraten werden: es warten viele Sketche mit spitzzüngigen Pointen abwechselnd mit Gesangs- und flotten Tanzeinlagen. Eintrittskarten sind aktuell noch im Gasthof Wallnerwirt in Arnoldstein erhältlich. 

Förderung der Kreativität!

Aber nicht nur das Tanzbein, sondern auch der Pinsel wird im Feber geschwungen! Das Frauenreferat der Marktgemeinde Arnoldstein möchte die Kreativität der Bürger und Bürgerinnen fördern. Darum wird es ab dem 1. Feber einen Anfängerkurs in Acryl-Malerei in der alten Gemeinde geben. Unter anderem erlernt man dort den korrekten Bildaufbau sowie Farblehre und verschiedenste Maltechniken. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Eine Anmeldung ist noch bis 25. Jänner 2019 bei Gabriele Graf möglich.

Infos zur Anmeldung:

Kontakt Gabriele Graf
Telefon: 0688 8616819
Mail: art@gabrielegraf.at

nach Zusage bitte Überweisung von 130 Euro (pro Kurswochenende)

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE