Zum Thema:

25.01.2019 - 08:43Kulturgarten Aich­waldsee hilft Unwetter­opfern06.01.2019 - 11:57Vernissage und Lesung im Aichwaldseebad25.11.2018 - 15:47„Der Männer­versteher“ im Aichwald­seebad24.06.2018 - 21:58Vortrag: Klimawandel am Nordpol
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Klimafilmreihe:

„Der Schnee von morgen“ im Aichwald­seebad

Aichwaldsee – Der Kulturgarten Aichwaldsee zeigt in Kooperation mit dem Klimabündnis Kärnten Klimafilme zu aktuellen Themen. Am Freitag, 25. Jänner, steht, passend zur aktuellen Schneelage, der Film "Der Schnee von morgen" mit anschließender Diskussion auf dem Programm.

 1 Minuten Lesezeit (189 Wörter) | Änderung am 20.01.2019 - 13.04 Uhr

Der Winter 2018/2019 soll wieder einmal der beste aller Zeiten werden – diese Euphorie kann aber nicht über den langjährigen klimatischen Trend hinwegtäuschen, der den Skitourismus in den Alpen immer mehr in eine prekäre Situation bringt. Auf dieses aktuelle Thema wird mit der Klimafilmreihe im Aichwaldseebad aufmerksam gemacht.

Ein verzweifelter Kampf um den Skitourismus

Alle Skigebiete im Alpenraum leiden unter eine Abnahme der natürlichen Schneesicherheit und steigenden Temperaturen, vor allem die kleinen und mittelgroßen Gebiete in niedriger Höhenlage. Gleichzeitig hängen sehr viele Regionen im Alpenraum genau von diesem immer unsicherer werdenden Skitourismus wirtschaftlich ab.

Wie schaffen es also die bekannten Skidestinationen damit wirtschaftlich umzugehen? Was kommt auf kleinere Skigebiete zu? Die fundierte Reportage „Der Schnee von morgen “ von Peter Liska aus dem Jahr 2016, blickt hinter die Kulissen der großen Skigebiete. Ein kritischer Blick fällt auf den sich ständig zuspitzenden Konkurrenz- und Verdrängungskampf und den verzweifelten, teilweise krampfhaften Kampf den Skitourismus am Leben zu erhalten.

Der Schnee von morgen

Klimafilmreihe mit Diskussion

Der Schnee von morgen (Peter Liska, Österreich 2016)

Wo: Aichwaldseebad
Wann: Freitag, 25. Jänner um 19 Uhr

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE