Zum Thema:

24.04.2019 - 07:14Sattelzug durchbrach Mittel­leitschiene23.04.2019 - 07:39Autolenker übersah Radfahrer21.04.2019 - 20:23Quad-Lenker prallte gegen Baum­gruppe20.04.2019 - 11:57E-Bike-Fahrer kracht gegen PKW
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © H.Ebner, Alpinpolizei / KK

71-Jähriger verletzt sich schwer

Bei Skitour den Stacheldrahtzaun übersehen

Villach Land – Ein 71-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land fuhr heute, am 22. Jänner 2019 gegen 13.15 Uhr mit Tourenskiern im freien Gelände im Westhang des Wöllaner Nockes talwärts. Auf einer Seehöhe von ca.1950 Meter übersah er einen unter dem Schnee liegenden Weidezaun aus Stacheldraht und kam zu Sturz. Zeugen, die den Vorfall vom Wöllaner Nock aus beobachtet hatten, verständigten über Notruf die Rettungsleitstelle. Der 71-Jährige wurde durch den Rettungshubschrauber Alpin 1 geborgen und mit schweren Verletzungen in das LKH Villach überstellt.

 Kurzmeldung | Änderung am 22.01.2019 - 23.21 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (21 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE