Zum Thema:

19.05.2019 - 18:15Schwer verletzt: 16-Jährige prallte mit Moped gegen Bäume19.05.2019 - 10:28Betrunkener verletzte sich bei Einbruch selbst19.05.2019 - 10:17Hund biss tankendem Villacher ins Bein19.05.2019 - 10:08Steirer prallte gegen Kleintransporter
Aktuell - Villach
Bei allen Unfall-Beteiligten wurde ein Alko-Test durchgeführt, der in allen Fällen negativ verlief.
Bei allen Unfall-Beteiligten wurde ein Alko-Test durchgeführt, der in allen Fällen negativ verlief. © 5min.at

Eine Person verletzt:

Beim Abbiegen übersehen: Drei PKW in Unfall verwickelt

Villach – Am gestrigen Freitag, dem 25. Jänner 2019, gegen 19.00 Uhr, kollidierte auf der Maria Gailer Straße (B 84) ein 23-jähriger PKW-Lenker aus Villach beim Linksabbiegen mit dem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 41-jährigen Frau aus der Gemeinde Finkenstein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter) | Änderung am 26.01.2019 - 11.00 Uhr

Durch die Wucht des Anpralles wurde der PKW des Villachers gegen einen weiteren PKW, gelenkt von einem 27-jährigen Mann aus der Gemeinde Velden am Wörthersee geschleudert.

Bei diesem Unfall wurde die 41-jährige PKW-Lenkerin aus der Gemeinde Finkenstein unbestimmten Grades verletzt und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden. Die weiteren Beteiligten wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Mit allen Beteiligten wurde ein Alkomatentest durchgeführt. Dieser verlief bei allen Lenkern negativ (0,00 ‰).

ANZEIGE
Drei Autos waren in den Unfall verwickelt.

Drei Autos waren in den Unfall verwickelt. - © KK

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (20 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE