Zum Thema:

24.04.2019 - 14:19Rollstuhl gefunden: Große Suchaktion in Klagenfurt24.04.2019 - 13:05JUNIOR Landes­wettbewerb 201924.04.2019 - 11:07Jeder sechste googelt seine Nachbarn24.04.2019 - 10:35Impfaktion für STW-Mitarbeiter
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Hund überlebte

Wieder Gift­köder in Klagenfurt

Klagenfurt – In Klagenfurt soll erneut ein Hund einen Giftköder aufgenommen haben. Eine entsprechende Meldung wird von der Facebook-Seite "Giftwarnkarte - Keine Chance für Gift und Köder" verbreitet. Demnach nahm der Hund im Bereich Ingenieur-Heinisch Straße / Quellenstraße Knochen mit Rattengift auf - und überlebte glücklicherweise nach tierärztlicher Behandlung. Anzeige soll erstattet worden sein. Um erhöhte Vorsicht wird gebeten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (11 Wörter)
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (225 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE