Zum Thema:

17.02.2019 - 09:1022-jähriger Afghane attackierte Lokal­besitzer17.02.2019 - 08:5545-Jähriger schlug und würgte Lebens­gefährtin17.02.2019 - 08:52Mord­drohung: 35-Jähriger verletzte Ex-Lebens­gefährtin16.02.2019 - 19:21Damit dir mehr Zeit für dein Leben bleibt
Wirtschaft - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Überblick über die vielfältigen Ausbildungsvarianten

Größte Kärntner Lehrlingsmesse öffnet heute

Klagenfurt – Die größte Kärntner Lehrlingsmesse öffnet heute ihre Tore und kann noch bis Samstag, 2. Februar 2019, besucht werden. Für WK-Präsident Jürgen Mandl eine „perfekte Möglichkeit, in die vielfältigen Ausbildungsvarianten zu schnuppern“.

 2 Minuten Lesezeit (354 Wörter) | Änderung am 31.01.2019 - 11.40 Uhr

Der Lehre geht es so gut wie schon lange nicht und Kärnten belegt dabei Spitzenplätze. Allerdings sieht sich die Wirtschaft mit einem enormen Fachkräftemangel konfrontiert: „Wir brauchen dringend engagierte Profis und da ist die Lehre der beste Karriereeinstieg. Sie ist eine Ausbildungsform, um die uns die ganze Welt beneidet“, erklärt WK-Präsident Jürgen Mandl. Um dem Bild der Fachkräfte und der Lehrausbildung wieder die entsprechende Bedeutung zu verleihen, haben die Kronen Zeitung Kärnten und die Klagenfurter Messen in Partnerschaft mit zahlreichen Institutionen und Leitbetrieben des Landes „Die 1. Kärntner Lehrlingsmesse“ ins Leben gerufen. Die Messe gibt nicht nur einen Überblick zum Angebot, sondern soll vor allem auch den Lehrberuf wieder attraktiver machen.

Vorbeischauen lohnt sich!

„Die Messe ist die ideale Gelegenheit, um einen guten Überblick über die vielfältigen Ausbildungsvarianten und einen Einblick in die interessanten Branchen zu bekommen. Daher ist es selbstverständlich, dass auch die Wirtschaftskammer mit diversen Informationsständen und zahlreichen Highlights vor Ort ist“, so Mandl. Neben der lebenden Baustelle im Eingangsbereich, der großen Tourismus-Area und den Industrieschwerpunkten präsentieren auch Berufsgruppen aus Gewerbe und Handwerk sowie dem Handel ihre Aufgabenbereiche. Im Wirtschaftskammerportfolio dürfen natürlich auch nicht WIFI, TAZ (Test- und Ausbildungszentrum) und Talenteakademie fehlen. Im Rahmen der Kärntner Lehrlingsmesse finden diverse Lehrlingswettbewerbe und spannende Aktivitäten rund um die Wirtschaftskammer-Stände statt. „Vorbeischauen lohnt sich“, ist WK-Präsident Jürgen Mandl überzeugt. Insgesamt werden im Rahmen der Messe rund 70 Lehrberufe vorgestellt.

Das Programm

Am Donnerstag und Freitag steht ein geführter Stationenbetrieb zu den Themen Gewerbe & Handwerk, Industrie & Technologie, Gastronomie & Tourismus, Office, Dienstleistungen & Gesundheit, Handel & Logistik und eine Karriere Lounge am Programm. Die einzelnen Gruppen werden von Fachberufsschullehrern und Berufsschülern, mit Unterstützung der Schullehrer, durch die Stationen geführt. Außerdem wird ein kostenloser Bus- oder Zugtransfer von und zu den teilnehmenden Schulen sowie Verpflegung geboten. Weitere Informationen und das genaue Programm findet ihr hier.

Öffnungszeiten und Eintritt

Donnerstag und Freitag: 9 – 16 Uhr, Achtung: Eintritt nur für angemeldete Schulklassen möglich

Samstag = Familientag: 9 – 13 Uhr, Eintritt frei

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (17 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (13 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE