Zum Thema:

03.09.2019 - 20:01Motorrad ge­riet ins ins Schleudern: Lenker ins LKH ein­geliefert09.08.2019 - 07:08Fuß einge­klemmt: 22-Jähriger wollte PKW mit Muskel­kraft stoppen25.07.2019 - 09:41Wegen Stau: Er fuhr als Geisterfahrer von der Autobahn­auffahrt ab16.07.2019 - 15:41Vom Lagerplatz: Rasenmäher-Traktor gestohlen
Aktuell
Der Wasserpegel wird aufgrund der Unwetterwarnung gesenkt.
Der Wasserpegel wird aufgrund der Unwetterwarnung gesenkt. © 5min.at

Aufgrund der Unwetterwarnung:

Wasser­pegel der Stau­becken wird gesenkt

Villach & Klagenfurt – Sturm, Starkregen, Schnee: Wie bereits berichtet, besteht ab Freitag, den 1. Feber bis einschließlich Sonntag, den 3. Feber 2019, eine Unwetterwarnung. Auch der Wasserpegel in den Staubecken wird gesenkt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter)

Laut Prognosen der ZAMG steht Kärnten am Wochenende ein Unwetterereignis ins Haus. Katastrophenschutzreferent Landesrat Daniel Fellner: „Die Sicherheit der Menschen ist unser wichtigstes Anliegen, deswegen tritt um 14 Uhr der kleine Krisenstab des Landes zusammen, um die Prognosen genau zu analysieren und eventuell notwendige Maßnahmen vorzubereiten und einzuleiten“.

90 Zentimeter unter das Stauziel

In enger Abstimmung ist Fellner auch mit dem Verbund, der präventiv den Wasserpegel bei den Staubecken in Rosegg, Edling und Feistritz 90 Zentimeter unter das Stauziel senkt.

ANZEIGE
90 Zentimeter unter das Stauziel

90 Zentimeter unter das Stauziel - © 5min.at

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (62 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (21 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE