Zum Thema:

18.02.2019 - 18:49Tschüss Eisplatz, Willkommen Frühling!09.02.2019 - 11:33Rauschelesee wieder freigegeben07.02.2019 - 08:46Auch Hörzendorfersee wieder befahrbar06.02.2019 - 12:28Längsee ab morgen wieder freigegeben
Leute - Klagenfurt
© pixabay

Freigabe pünktlich zum Wochenende

Rauschelesee: Grünes Licht für Kufenflitzer

Rauschelesee – Einige Tage musste man auf das Eislaufvergnügen verzichten - es war nicht mehr sicher. Neben dem Hörzendorfersee, Längsee und Lendkanal sind nun auch wieder die gekennzeichneten Eisbahnen am Rauschelesee zum Eislaufen freigegeben.

 1 Minuten Lesezeit (130 Wörter) | Änderung am 01.02.2019 - 08.32 Uhr

Am Freitagmorgen, also pünktlich zum Wochenende, meldet sich der Eislaufverein Wörthersee mit guten Neuigkeiten: Der Rauschelesee bei Keutschach ist wieder zum Eislaufen freigegeben! Dort bitte auf die gekennzeichneten Eisbahnen achten.

Lendkanal nur über Nordseite betretbar

Der Eislaufverein Wörthersee betreut neben dem Rauschelesee, den Hörzendorfersee, den Längsee, den Lendkanal, den Wörthersee und den Aichwaldsee. Für die letzten beiden gibt es derzeit keine Freigabe. Dem städtischen Eislaufvergnügen auf Teilen des Lendkanals steht hingegen momentan nichts im Wege. Dazu erklärt der EVW: „Der Einstieg auf den Lendkanal ist nur über die Bootsanlegestelle auf der Nordseite (Johanneskirche) möglich.“

Generell gilt: Schneeränder nicht betreten! Auf nicht freigegebenen Eisflächen besteht immer Einbruchgefahr!

Welche Eisflächen freigegeben sind, könnt ihr hier prüfen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (17 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE