Zum Thema:

24.07.2019 - 08:49Auf die Stäbchen, fertig – los!23.07.2019 - 17:21Nagel in den Oberschenkel geschossen23.07.2019 - 16:29Villacher verunglückt in den Dolomiten23.07.2019 - 14:15Blaue YAMAHA YZF-R1 gestohlen
Aktuell
© ÖRK/Kellner Thomas

Unfall auf der A2

Schnee-Fahrbahn: PKW geriet ins Schleudern

Techelsberg – Am Freitag, den 1. Februar 2019, gegen 14.40 Uhr, lenkte eine 44-jährige Villacherin ihren PKW auf der A2 von Klagenfurt in Richtung Villach. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kam sie auf Höhe Techelsberg mit ihrem PKW ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter)

Am Freitag, den 1. Februar 2019, gegen 14.40 Uhr, lenkte eine 44-jährige Villacherin ihren PKW auf der A2 von Klagenfurt in Richtung Villach. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kam sie auf Höhe Techelsberg mit ihrem PKW ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Die 44-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Ihre mitgefahrene 21-jährige Tochter blieb unverletzt. Aufgrund der Aufräumarbeiten wurde die A2 in diesem  Bereich bis 16 Uhr einspurig geführt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (17 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (3 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE