Zum Thema:

19.07.2019 - 11:43Mitten im Leben – Mitten in Klagenfurt19.07.2019 - 08:17Villacher Bauerngman lädt zum Kirchtag ein!18.07.2019 - 17:29Starker Anreise­verkehr bei Bon Jovi und Starnacht18.07.2019 - 16:10E-Bike einer Ur­lauberin am Neuen Platz ge­stohlen
Sport - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Auch in der kommenden Saison mit dabei:

Lars Haugen ver­längert beim EC-KAC

Klagenfurt – Der EC-KAC gab heute, am 5. Feber 2019, in einer Aussendung bekannt, dass der Klub seine Zusammenarbeit mit Torhüter Lars Haugen vorzeitig um ein weiteres Jahr, also bis zum Ende der Saison 2019/20, verlängert hat.

 2 Minuten Lesezeit (247 Wörter) | Änderung am 05.02.2019 - 21.18 Uhr

Lars Haugen gilt aktuell als Publikumsliebling und die Fans der Rotjacken dürfen sich auch weiterhin auf ihn freuen, denn der Goalie verlängerte seinen mit Saisonende auslaufenden Vertrag beim EC-KAC vorzeitig bis zum Ende der Spielzeit 2019/20. Auch in der kommenden Saison wird der Norweger gemeinsam mit David Madlener das Torhüterduo der Klagenfurter bilden. Bereits im vergangenen Sommer wechselte der Nationaltorhüter Norwegens nach Klagenfurt und hinterließ bei den Rotjacken vom ersten Testspiel an einen starken Eindruck, den er in der Folge auch im Meisterschaftsbetrieb eindrucksvoll bestätigen konnte.

Haugen freut sich über die Verlängerung

„Ich freue mich sehr, dass ich auch im nächsten Spieljahr für den EC-KAC auflaufen werde. Ich glaube an das, was wir hier aufbauen, in der Organisation, in der Nachwuchsabteilung und im Profiteam herrschen eine positive Atmosphäre und ich liebe es, jeden Tag in die Kabine zu kommen, um mit meinen Mitspielern und Freunden aufs Eis zu gehen und Erfolg zu haben. Klagenfurt ist für meine Familie und mich ein idealer Ort, um zu leben, entsprechend groß ist unsere Freude, dass wir auch in der kommenden Saison hier zu Hause sein werden“, erklärt Lars Haugen.

„Wir haben uns im Sommer intensiv um Lars Haugen bemüht, weil wir in ihm einen Torhüter sahen, der sehr gut in unsere Mannschaft passt. Diese Einschätzung hat sich bestätigt, er hat bisher ganz hervorragende Leistungen im rot-weißen Trikot gezeigt“, freut sich auch General Manager Oliver Pilloni.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (34 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE