Zum Thema:

15.02.2019 - 18:31LKW-Bergung auf der L5515.02.2019 - 16:40OVS heute im Atrio wiedereröffnet15.02.2019 - 14:47Erneuter Betrugsversuch übers Telefon15.02.2019 - 12:38Einige Parkwege bleiben weiterhin gesperrt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Diebstahl, Verwaltungsübertretungen & aggressives Verhalten

Täter trug gestohlene Ware am Körper

Villach – Gestern konnte ein 35-jähriger Mann in Villach festgenommen werden, der zuvor ein Herrenbekleidungsgeschäft in der Innenstadt bestohlen und anschließend einige Verwaltungsübertretungen begangen hat. Bei der Festnahme zeigte er zudem äußert aggressives Verhalten den Beamten gegenüber, war aber letztendlich geständig.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter)

Gestern, am 5. Februar 2019 konnte um 21:50 Uhr ein stark alkoholisierter 35-jähriger polnischer Staatsangehöriger festgenommen werden. Der Mann hatte zuvor in der Innenstadt einige Verwaltungsübertretungen gesetzt und sich anschließend, trotz mehrfacher Abmahnung, den einschreitenden Beamten gegenüber äußerst aggressiv verhalten. Im Zuge der weiteren Amtshandlung und Ermittlungen konnte auch ein Diebstahl von Herrenbekleidung aus einem Geschäft in der Villacher Innenstadt vom gestrigen Nachmittag geklärt werden. Der Festgenommenen trug einen Teil der gestohlenen Ware noch am Körper, zeigte sich schließlich zur Tat geständig und wird der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (16 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE