Zum Thema:

23.04.2019 - 18:58Villach ist top: Bei Zukunfts­ranking auf Platz 22!23.04.2019 - 17:17Villacherin erpesste 54-Jährigen mit intimen Fotos23.04.2019 - 14:54Eis­gekühlt & schnell: Villachs erster Getränke­lieferservice23.04.2019 - 12:59Girls´ Day beim Bundesheer
Leute - Villach
Wortlos präsentieren sie schreckliche Bilder von Tieren bei der Schlachtung
Wortlos präsentieren sie schreckliche Bilder von Tieren bei der Schlachtung © 5min.at

Demonstration für die "ohne Stimme":

Steht hier Anonymus in der Innenstadt?

Villach – Diese Frage kam einem sofort in den Sinn. Heute am 9. Februar 2019 fielen Frauen mit Masken auf. Die sogenannten Guy Fawkes-Masken, die weltweit wiedererkannt werden und für anonymen Widerstand stehen. 

 1 Minuten Lesezeit (191 Wörter) | Änderung am 09.02.2019 - 17.50 Uhr

Organisiert wird die heutige Demo nicht von einer Hackergruppe, aber eine begriffliche Verwandtschaft liegt vor: Anonymous for the Voiceless steckt hier dahinter. Die Demonstranten formieren sich als Cube und zeigen auf ihren Bildschirmen erschütternde Szenen aus Schlachthäusern. Dabei steht eines im Mittelpunkt: Die vegane Ernährung. Was überrascht: Die Szenen sollen aus heimischen Betrieben stammen, wie uns vor Ort erklärt wurde.

„Bitte werde vegan!“

Der Hintergrund ist, dass durch diesen Aktivismus auf die verängstigten Tiere aufmerksam gemacht wird, die bei der Schlachtung sehr leiden. Zeitgleich werden auch Menschen gesucht, die bei diesen Mahnwachen mitmachen möchten. „Als Tierfreund, hast du dich jemals gezwungen gefühlt, etwas dagegen zu tun? The Save Movement ist durch regelmäßige Mahnwachen außerhalb von Schlachthöfen Zeuge von Tierleid bzw. Gewalt an Tieren.“, so der Appell. Umsonst steht die Gruppe in Villach auf jeden Fall nicht. Um die Demogruppe herum bildeten sich viele Menschen, die den Blick von den Bildschirmen nicht nehmen konnten. Ein Flyer wurde uns ebenfalls in die Hand gedrückt: „Dein veganer Monat“, nach den gezeigten Bildern überlegen wir uns das vielleicht sogar.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (249 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE