Zum Thema:

17.07.2019 - 09:54Villachs Bushalte­stellen bekommen grüne Dächer16.07.2019 - 09:38Neu in Villach: „vEATnam“ startet einen Lieferservice15.07.2019 - 11:21Rauchmelder: Feuerwehr war mit Drehleiter im Einsatz15.07.2019 - 09:36Rätsel­raten um riesigen „Müll­haufen“ in der Innen­stadt
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

Neues aus der Innenstadt

Ein Store sperrt auf, einer zu, einer baut um

Klagenfurt – Es tut sich wieder was in der Klagenfurter Innenstadt - im positiven wie im negativen Sinne. Calzedonia eröffnet am Alten Platz eine neue Filiale und die Boutique „Stojanka“ baut gerade um. So viel zum Positiven. Doch leider gibt es auch schlechte Meldungen: Die Boutique Egoist in der Priesterhausgasse sperrte vor kurzem zu.

 1 Minuten Lesezeit (217 Wörter) | Änderung am 12.02.2019 - 09.31 Uhr

Das „Innenstadtsterben“ ist ein viel diskutiertes Thema in den Städten Europas, davon bleibt natürlich auch Österreich nicht ausgespart. In Klagenfurt wird seit Jahren über mögliche Maßnahmen diskutiert, um dem Trend entgegenzusteuern. Dass wohl auch das Jahr 2019 ein Auf und Ab werden wird, zeigt die neueste Entwicklung.

Calzedonia, Stojanka & Egoist

Fans des italienischen Modeunternehmens „Calzedonia“ wird’s freuen: Am Alten Platz entsteht gerade eine neue Filiale. Eröffnungsdatum soll bereits der 15. Februar sein, wie am Schaufenster zu entdecken ist. Calzedonia stellt überwiegend Strumpfwaren, Unterwäsche und Bademode für Frauen, Männer und Kinder her. Gegründet wurde das Unternehmen 1986 in Verona, mittlerweile gibt es mehr als 2.000 Geschäfte weltweit.

Und auch in der Bahnhofstraße tut sich was. Dort findet ihr seit März 2017 die Boutique „Stojanka“ – die wohl gerade umgebaut wird. „Wir machen uns schön“, ist derzeit am Schaufenster zu lesen. Im März soll wieder eröffnet werden. Wir sind gespannt, was sich bis dahin getan hat.

Leider gibt es aus der Klagenfurter Innenstadt aber auch immer wieder Abgänge zu verzeichnen. Das wird sich auch im Jahr 2019 nicht ändern. Die Boutique „Egoist“ in der Priesterhausgasse hat seit kurzem geschlossen. Das Modegeschäft für tolle Kleider dürfte von einigen schmerzlich vermisst werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (11 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE