Zum Thema:

13.10.2018 - 17:28Ferndorfer gerät mit Hand in Kreissäge31.05.2018 - 10:26Sintflutartige Regenfälle überraschen Feuerwehr19.04.2018 - 21:29Schwerer Motorrad-Unfall in Ferndorf07.04.2018 - 20:37Motorradlenkerin ins LKH geflogen
Leute - Villach
© screenshot fb sepp haller

Eistreiben am Millstätter See

„Das ist nicht im nördlichen Eismeer“

Ferndorf – Dem Ferndorfer Bürgermeister Josef Haller ist es zu verdanken, dass wir heute über ein spektakuläres Video vom Strandbad Ferndorf berichten können. Fast könnte man meinen, man befinde sich am nördlichen Eismeer...

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (108 Wörter)

„Das ist nicht im nördlichen Eismeer – extreme Sturmböen und starkes Eistreiben (…) im Strandbad Ferndorf in der Ostbucht des Millstätter See“, schreibt der Ferndorfer Bürgermeister Josef Haller auf Facebook – und lädt dazu ein spektakuläres Video hoch. „Hoffentlich hält das der soeben errichtete neue Badesteg in unserem Strandbad aus“, ergänzt er.

Die Szenen wurden am Dienstagnachmittag aufgenommen. Wind und rund eineinhalb Meter hohe Wellen ließen das Eis am Millstätter See brechen und sorgten für ein tolles Schauspiel. Mehr dazu im Video unten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (81 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE