Zum Thema:

25.05.2019 - 12:23Neuer Pop-Up Store für Villach25.05.2019 - 09:06Heckscheibe der Ex-Frau eingeschlagen24.05.2019 - 16:06Verkehrs­behinderungen wegen Staffellauf und Straßen­arbeiten24.05.2019 - 15:47Talentecamp: Hier werden die Helden von morgen gefördert
Leute - Villach
Operette mit Iris Holzer, Armin Gramer und Ferdinand Bambico (am Klavier).
Operette mit Iris Holzer, Armin Gramer und Ferdinand Bambico (am Klavier). © Promusica Carinthia

Mit Iris Holzer und Armin Gramer:

Promusica Carinthia lädt zum Faschings­matinée

Villach – Promusica Carinthia lädt am 24. Feber 2019 zum Faschingsmatinée in den Warmbaderhof. Dort stellen Iris Holzer (Sopran), Armin Gramer (Countertenor) und Ferdinand Bambico (Klavier) die Geschichte eines jungen Paares vor, welches eine turbulente Zeit durchlebt.

 2 Minuten Lesezeit (261 Wörter) | Änderung am 14.02.2019 - 20.44 Uhr

Die Operette mit Iris Holzer, Armin Gramer und Ferdinand Bambico (am Klavier) wird am Sonntag, den 24. Feber 2019, im Parksalon des Warmbaderhofes aufgeführt. Bereits jetzt können Karten vorreserviert werden. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.

Iris Holzer startete ihre Ausbildung in Villach

Die österreichische Sopranistin Iris Holzer begann die klassische Gesangsausbildung an der Musikschule Villach bei Sabine Stengl. In Wien studierte sie anschließend am Vienna Konservatorium Gesang, Tanz und Schauspiel bei Priti Coles, Sascha Ahrens und Rainer Spechtl und schloss ihr Studium mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Die Komödienschule Porcia wurde zum fruchtbaren Boden für ihr komödiantisches Talent. Es folgten Hauptrollen wie beispielsweise die „Eliza“ in „My Fair Lady“  oder die Rolle der „Biene Maja“ in der gleichnamigen Oper von Bruno Bjelinski.

Armin Gramer begann in Klagenfurt

Armin Gramer wurde in Klagenfurt geboren, studierte erst am Konservatorium Prayner, bei Margarita Kyriaki, anschließend am Konservatorium der Stadt Wien bei Helga Meyer Wagner und Julia Conwell Sologesang und schloss beide Studien mit Auszeichnung ab. Grammer kann zahlreiche Opernengagements, unter anderem an der Volksoper Wien, der Kammeroper Rheinsberg, den Schlossfestspielen Wernigerode, der Bayerischen Staatsoper München, dem Hebbel Theater, dem Theater an der Rott oder dem Sirene Operntheater, dem Theater Konstanz, vorweisen.

Alle Infos zum Faschingsmatinée

  • Wann? Sonntag, 24. Feber 2019, um 10.30 Uhr
  • Wo? Villach, Parksalon im Warmbaderhof, Kadischenallee 22-24
  • Kartenbestellung: Tel.: 0699 110 333 67
    Eintritt 15 Euro. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.
    Vorverkauf bei Augenweide – feinste optik, Villach, Hauptplatz 7 – Köllpassage
ANZEIGE

Karten können vorreserviert werden. - © Promusica Carinthia

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (3 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE