Zum Thema:

18.03.2019 - 18:15Verleihung des fünften Gert-Jonke-Preises17.03.2019 - 22:04KAC siegte 4:1 gegen HCB Südtirol17.03.2019 - 20:05Romy Voting 2019: Zwei Klagen­furter nominiert!17.03.2019 - 16:16Nach zwei­fachen Taxi­überfall: Täter ge­schnappt!
Leute - Klagenfurt
Die Umbaumaßnahmen haben bereits begonnen
Die Umbaumaßnahmen haben bereits begonnen © 5min.at

Bis Herbst 2020

Hunde­freilaufzone wird verkleinert

Klagenfurt – Das Rote Kreuz baut in der Grete-Bittner-Straße seine Zentrale um. Während der Bauarbeiten wird ein Teil der Hundefreilaufzone dem Roten Kreuz zur Verfügung gestellt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter) | Änderung am 15.02.2019 - 12.40 Uhr

Die Zentrale vom Roten Kreuz in der Grete-Bittner-Straße ist bereits in die Jahre gekommen und wird nun saniert bzw. erweitert. Während der Bauarbeiten wird nun von der Stadt ein Teil der angrenzenden Grünanlage dem Roten Kreuz zur Verfügung gestellt. Die Hundefreilaufzone wird geringfügig verkleinert, das Rote Kreuz wird hier eine Containerzeile als Ersatzquartier aufstellen. Die verkleinerte Hundefreilaufzone bleibt aber in Betrieb und wird nach Abschluss der Bauarbeiten im Herbst 2020 wieder auf die ursprüngliche Größe hergestellt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (13 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE