Zum Thema:

22.03.2019 - 18:51Kunasek ver­abschiedete 400 Soldaten in den Kosovo-Einsatz22.03.2019 - 18:10Hunderte Kilo­gramm schwere Dreh­bank gestohlen22.03.2019 - 17:43Klagenfurter geriet mit Hand in Schredder22.03.2019 - 15:23Tiko warnt vor Giftködern
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

In Klagenfurter Innenstadt

22-jähriger Afghane attackierte Lokal­besitzer

Klagenfurt am Wörthersee – In der Nacht vom 16. auf den 17. Februar 2019, pöbelten zwei afghanische Staatsbürger im Alter von 22 und 24 Jahren Gäste einer Diskothek in der Klagenfurter Innenstadt an. Kurz darauf wurden sie aus dem Lokal geworfen. Der 22-Jährige versuchte daraufhin den Lokalbesitzer zu attackieren.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Am 17. Februar 2019, um 01.55 Uhr, pöbelten zwei afghanische Staatsbürger (22 und 24 Jahre alt) Gäste einer Diskothek in der Klagenfurter Innenstadt an. Gemeinsam mit einem Türsteher drängte der 34-jährige Lokalbesitzer die Männer aus dem Lokal. Vor dem Lokal versuchte der 22-Jährige den Lokalbesitzer zu attackieren. Daraufhin verpasste der Lokalbesitzer den 22-Jährigen einen Faustschlag. Der 22-Jährige wurde verletzt in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (138 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE