Zum Thema:

06.01.2019 - 12:16„Ein zweites Low at Snow wird es nicht geben“04.01.2019 - 17:32Wo sind die GTI-Fans ab­geblieben?03.01.2019 - 12:44GTI-Wintertreffen: Sperren, Kontrollen & Verhaltens­regeln02.01.2019 - 12:53„Low at (no) Snow“ startet am Donnerstag
Leute - Klagenfurt
© 5min.at

29. Mai bis 1. Juni: Bald heißt's wieder "Gummi Gummi"

38. GTI-Treffen: Die ersten Highlights wurden präsentiert

Reifnitz – Anlässlich des bevorstehenden 38. GTI-Treffens fand am Montagnachmittag eine Pressekonferenz statt. Heuer wird die Veranstaltung vom 29. Mai bis 1. Juni über die Bühne gehen. Die ersten Programmhighlights wurden schon präsentiert.

 3 Minuten Lesezeit (411 Wörter)

Vom GTI-Treffen profitieren nicht nur Tuning-Fans, auch für Feinschmecker ist die Veranstaltung ein Erlebnis. Erstmals präsentieren sich zehn internationale Street-Food-Partner – gesammelt in prominenter Lage direkt in Reifnitz. „Zu dieser tollen Auswahl von Speisen schaffen wir mittig angelegt einen gemütlichen ‚Speisesaal‘, wo man sich richtig wohl fühlen wird. Unsere örtlichen Betriebe der Gastronomie sorgen zusätzlich für die beste Versorgung“, heißt es vom Veranstalter.

Familien und Feierwütige: Für jeden ist etwas dabei

Auch für Familien ist heuer bestens gesorgt. Erstmals wird es einen tollen größeren Family-Bereich mit coolen Highlights geben. So wird u.a. Robert Steiner – bekannt für seine Auftritte im Kinderprogramm des ORF und den Nivea-Familienfesten – für beste Unterhaltung sorgen.

Ebenfalls Premiere hat die Chill-Out-Area direkt am Strandbad. Dort soll es ganz gemütlich ablaufen. Strandmöbel laden zum Verweilen ein, ein DJ-Bereich zum Tanzen. Schwerpunkt: „Cafe del sol“-Musik mit DJ Chris Gomez.

Eine „heiße“ Einfahrt

„Unsere Wörthersee Südufer Straße, die wichtigste Straße durch Reifnitz, gehört exklusiv unseren echten Stars, den Fahrzeugen! Wir schaffen Platz, sorgen für ein einheitliches Erscheinungsleitbild und bieten tolle promintente Parkplätze direkt entlang der Straße. Also früh anreisen lohnt sich“, kündigt der Veranstalter an. Dazu gibt es heuer eine Lasershow. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Veranstaltungswoche wird es täglich um 22 Uhr direkt an der Promenade eine gigantische Lasershow geben. Täglich (Mittwoch, Donnerstag, Freitag) ab 20 Uhr sorgen bei den Ein- und Ausfahrten nach Reifnitz Flammen am Straßenrand für ein echt heißes Feeling.

Natürlich wird es auch wieder eine etwas adaptierte Party-Area direkt in Reifnitz geben. Der Gummi-Platz, die BBS-Stage und das legendäre GTI-Zelt wird auch 2019 wieder ein fixer Bestandteil der Veranstaltung sein, jedoch mit einigen Erneuerungen. Das genaue Programm der Party-Area wird in den nächsten Wochen präsentiert. Nähere Infos über eine spezielle VW-Area gibt es im April. „Mega innovativ“ soll es werden, mehr steht noch nicht fest.

Für 2019 wurde zudem ein neues Sicherheitskonzept ausgearbeitet.

Hier die Pressekonferenz zum Nachschauen

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE