Zum Thema:

11.02.2019 - 12:08Stellenanzeige: „Du bist nicht komplett verpeilt?“31.10.2018 - 14:47Hier wird heute Halloween gefeiert!14.10.2018 - 11:04Game Store in der Lederergasse schließt14.08.2018 - 09:44Eine Hausnummer mit italienischem Flair
Wirtschaft - Villach
Die Styling Expertin Silvia Katzdobler möchte frischen Wind nach Villach bringen.
Die Styling Expertin Silvia Katzdobler möchte frischen Wind nach Villach bringen. © Katzdobler

Ein ganz besonderes Umstyling:

Ältester Friseur­salon wird zu hoch­modernem Studio

Villach – Sonst kümmert sich die Styling Expertin Silvia Katzdobler um die Frisuren der Villacher und Villacherinnen. Nun hat sie sich ein ganz neues Projekt vorgenommen: Katzdobler wird den ehemaligen Friseursalon "Hönigmann" in einen der modernsten Salons in ganz Österreich "umstylen". 

 2 Minuten Lesezeit (341 Wörter)

60 Jahre lang betrieb der Friseur Günther Hönigmann den mittlerweile in die Jahre gekommenen Friseursalon in der Lederergasse. Er war Friseur mit Leib und Seele. Doch mit dem Tod des ehemaligen Friseurs wurde auch der Salon stillgelegt und zählt somit zu einem der vielen Leerstände in Villach. Für die Styling Expertin Silvia Katzdobler ein Dorn im Auge. Auch sie betreibt ein Studio in der Gerbergasse 14.  Gegenüber 5 Minuten Villach erklärt sie: „Villach hat zahlreiche leerstehende Geschäfte. Aber dieser Friseursalon wird bald nicht mehr dazugehören. Er gilt als ältester Friseursalon in Kärnten und ist nun meine neue Herausforderung!“

Alter Salon wird zu modernstem Studio

Und diese nimmt Katzdobler sehr ernst. „Ich möchte den Salon in einen der modernsten in ganz Österreich umbauen“, erklärt die Styling-Expertin. Die in die Jahre gekommene Einrichtung soll durch die neueste Ausstattung ersetzt werden. „Damit möchte ich einfach zeigen, dass in der Villacher Innenstadt sehr wohl etwas passiert“, so Katzdobler. Rund 100.000 Euro möchte sie in das „Umstyling“ investieren. Auch der Eröffnungstermin steht schon fest: Mit 1. Juni 2019 startet Katzdobler in der Lederergasse ihr neues, total modernisiertes Frisörgeschäft.

Vor der Umgestaltung wird eine Retroparty gefeiert

Allerdings nicht ohne zuvor nochmal den ehemaligen Friseurladen zu ehren. „Ich möchte, dass man die alten Sachen nochmal sieht“, erklärt Katzdobler. Darunter befinden sich unter anderem Trockenhauben im Retrostil oder Bilder von Mode-Frisuren aus längst vergangenen Zeiten. „Teilweise ist die Einrichtung sicher 60 Jahre alt“, so die Styling-Expertin. „Darum habe ich meine Kunden sowie einige bekannte Gesichter, wie Bürgermeister Albel, zu einer Abrissparty eingeladen“, erklärt sie 5 Minuten Villach. Die Einrichtung möchte Katzdobler natürlich nicht abreißen bzw. wegschmeißen. „Gegen eine kleine Spende können die Partygäste diese gerne nach der Feier mit nach Hause nehmen“, erklärt sie lachend. Die Party möchte Katzdobler übrigens im Retrostil halten. „Rein kommt nur, wer sich an den 60er bis 80er Jahre Dresscode hält.“

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (238 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE