fbpx

Zum Thema:

18.02.2020 - 09:27Alpen Arena: Langlauf­loipe kurzfristig gesperrt17.02.2020 - 18:01Skikurs-Mitglied nach Sturz am Rücken verletzt17.02.2020 - 17:22Von Sonne geblendet: PKW überschlug sich bei schwerem Unfall17.02.2020 - 13:15„Geckos“ – dieser Mann bringt Genuss ins Glas!
Aktuell - Villach
Der Lenker kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenhütte. .
Der Lenker kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenhütte. . © FF Feistritz/Drau

Verletzt wurde zum Glück niemand

Alko-Lenker von Fahrbahn abgekommen

Weißenstein – Am 21. Februar 2019 kam ein 29-jähriger Lenker aus dem Bezirk Villach gegen 00.30 Uhr auf einer Gemeindestraße in Weißenstein von der Fahrbahn ab, stürzte mehrere Meter über eine steile Böschung und prallte schließlich gegen eine Gartenhütte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter) | Änderung am 21.02.2019 - 07.44 Uhr

Der Lenker, bei dem ein Alkotest positiv verlief, blieb bei dem Unfall unverletzt. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Aufgrund der vorerst unklaren Sachlage wurde von der Feuerwehr Großalarm ausgelöst, im Einsatz waren die FF-Feistritz an der Drau, FF-Weißenstein, FF-Töplitsch, FF-Lansach sowie Beamte der Polizei.

ANZEIGE
(c) FF Feistritz/Drau

(c) FF Feistritz/Drau - © KK

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (42 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE