Zum Thema:

19.03.2019 - 18:41Falstaff sucht den beliebtesten Markt19.03.2019 - 15:15Ostspange Klagenfurt: Projekt­umsetzung fixiert19.03.2019 - 14:58Trauer um früheren Uni-Professor Herbert Kofler19.03.2019 - 14:43Feuerwehr­einsatz im Rathaus
Leute - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Verein " Väter für Recht"

Spendenaktion zur Faschingszeit

Klagenfurt & Villach – Auch in diesem Jahr ist der Verein „Väter für Recht“ wieder beim Fasching mit dabei. Unter dem Motto „Kinder brauchen ihre Helden“ nimmt der Verein am Faschingssamstag beim Villacher Faschingsumzug und am Faschingsdienstag beim Faschingsumzug in Waidmannsdorf teil.

 2 Minuten Lesezeit (278 Wörter)

Alle Vereinsmitglieder von „Väter für Recht – Gemeinsam für unsere Kinder“ sind sich einig: „Kinder brauchen ihre Helden“, welche in den meisten Fällen die Eltern sind. Aus diesem Grund entschloss sich der Vereinsvorstand unter diesem Motto die Besucher der Faschingsumzüge in Villach und Waidmannsdorf zum Nachdenken anzuregen.

Der Verein möchte auf ein ernstes Thema aufmerksam machen

Dazu erklärt Landesobmann Clemens Costisella: „Im Normalfall sind für die Kinder ihre Eltern die Helden, zu Denen sie aufblicken können. Das ändert sich auch nach Scheidungen oder Trennungen nicht. Wir wollen mit unserer heurigen Faschingsaktion darauf aufmerksam machen, dass es keinen Sinn macht, Kindern ihre Helden zu entreißen bzw. sie ihnen zu entfremden. Immerhin ist es ja der wichtigste Aufgabenbereich des Vereins, sich nach Scheidungen oder Trennungen für das Recht der Kinder auf beide Elternteile einzusetzen.“

Die Kostüme werden erst bei den Umzügen gezeigt

Die Kostüme werden auch in diesem Jahr wieder von engagierten Mitarbeitern des Vereins selbst angefertigt. Besonders freut man sich im Verein, dass heuer in der Gruppe Scheidungs- und Trennungskinder mitmarschieren werden. Zu bestaunen gibt es Kostüme des Vereins aber erst am Faschingssamstag, dem 2. März 2019 ab 14.00 Uhr beim größten Faschingsumzug Österreichs, in Villach und am Faschingsdienstag, dem 5. März 2019 ab 14.15 Uhr in der Landeshauptstadt Klagenfurt ( in Waidmannsdorf ).

So könnt ihr den Verein unterstützen

Unterstützen kann man den Verein, indem man am Faschingssamstag ab 12 Uhr ein SMS mit der 12 ( Gruppennummer beim Villacher Umzug ) an die Rufnummer 0676/8501122 ( keine Mehrwertnummer schickt )

oder über das Spendenkonto:

Verein „Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder“
IBAN: AT43 1200 0100 1215 7912
BIC:   BKAUATWW

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (4 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (16 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE