Zum Thema:

19.05.2019 - 17:59Förderung für zwei neue Bauvorhaben in Klagenfurt19.05.2019 - 13:03Brand in Mülldeponie: Sieben Feuerwehren rückten aus19.05.2019 - 10:08Steirer prallte gegen Kleintransporter18.05.2019 - 17:28Afghane attackierte seine Freundin
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

Hintergründe noch unklar

Klagenfurter Bau­firma insolvent

Klagenfurt – Die Klagenfurter GWR Bau GmbH ist insolvent. Heute wurde am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter)

Die Klagenfurter Baufirma hat ihren Sitz in der Sterneckstraße 3 und übt das Baumeistergewerbe aus. Für diesen Standort besteht die Gewerbeberechtigung erst seit Juli 2018. Gewerberechtlicher Geschäftsführer ist Werner Dobernig. Die Insolvenz wurde über Antrag eines Gläubigers eröffnet. Über das Vermögen liegen noch keine Informationen vor.

„Die Hintergründe des Konkurses wird der Masseverwalter aufklären“, sagt Stephan Mazal von Creditreform. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Georg Luckmann aus Klagenfurt bestellt. Gläubiger können ihre Forderungen bis zum 19. März 2019 anmelden. Die Berichts- und Prüfungstagsatzung findet am 2. April 2019 statt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (13 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE