Zum Thema:

25.05.2019 - 12:38E-Bike aus Zug gestohlen25.05.2019 - 10:17Prettner: „Aufstand“ gegen Ignoranz24.05.2019 - 15:47Talentecamp: Hier werden die Helden von morgen gefördert24.05.2019 - 15:11Kärnten investiert Millionen in agrarische Ausbildung
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© ÖAMTC

6-jähriger Bub konnte nicht mehr bremsen

Rodelrennen fordert Schwer­verletzte

Bleiburg/Klagenfurt – Ein 6-jähriger Bub aus dem Bezirk Klagenfurt nahm am 23. Februar am Familien-Rodelrennen der Schischule Petzen teil. Nach der Zieldurchfahrt konnte er den Kinderbob nicht mehr abbremsen und prallte mit dem Bob gegen eine mit dem Rücken zum Ziel stehende 52-jährige Frau aus Bleiburg. Sie kam dadurch zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

 Kurzmeldung | Änderung am 23.02.2019 - 21.52 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (20 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE