Zum Thema:

17.05.2019 - 12:09Masern haben Kärnten weiter im Griff15.05.2019 - 14:11Unterstützung für erfolgreichen Abschluss14.05.2019 - 17:03Vier Mal Gold für Kärntner Tourismus­nachwuchs11.05.2019 - 20:24Krimi, Klöster, Kulinarik
Sport - Villach & Klagenfurt
Im Spiegelsaal der Landesregierung wurden insgesamt 47 neue Staatsbürgerschaften verliehen.
Im Spiegelsaal der Landesregierung wurden insgesamt 47 neue Staatsbürgerschaften verliehen. © 5min.at

Bemerkenswerte Bandbreite an Sportarten

Sportliche Aushängeschilder Kärntens geehrt

Klagenfurt – Landeshauptmann Peter Kaiser überreichte Urkunden für sportliche Spitzenleistungen: „Ihr seid die aktiven Aushängeschilder Kärntens“!

 3 Minuten Lesezeit (374 Wörter) | Änderung am 27.02.2019 - 08.01 Uhr

40 Sportlerinnen und Sportler aus Kärnten wurden am Dienstag im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung von Landeshauptmann und Sportreferent Peter Kaiser für ihre Spitzenleistungen geehrt. Im Beisein von Landessportdirektor Arno Arthofer und den Dachverbandsspitzen LAbg. Günter Leikam vom ASKÖ, Kurt Steiner, ASVÖ, und dem Vizepräsidenten der Sportunion Kärnten, Hans-Werner Megymorez, in Vertretung von Präsident LR Ulrich Zafoschnig, erhielten die Athletinnen und Athleten die wohl verdienten Urkunden. Bemerkenswert war dabei vor allem die Bandbreite der Sportarten.

„Unheimlich stolz auf Jeden und Jede“

„Mit diesen Ehrungen erweisen wir euch heute die Reverenz für eure großartigen sportlichen Leistungen und Erfolge. Es ist unser Dankeschön an euch, wir sind unheimlich stolz auf jede Einzelne und jeden Einzelnen von euch. Ich möchte mich aber auch ausdrücklich bei allen Funktionärinnen und Funktionären für ihre unschätzbar wertvolle Arbeit bedanken“, erklärte Kaiser in seinen Grußworten. „Ihr seid die aktiven Aushängeschilder Kärntens“, so der Landeshauptmann. „In den letzten Jahren hat sich Kärnten zum Sportland Nummer Eins in Österreich entwickelt“, so Landessportdirektor Arno Arthofer. Auch die Vertreter der Dachverbände sprachen ihrerseits ihren Dank an das Land Kärnten für die tatkräftige Unterstützung im Sport aus. Durch die Veranstaltung im Spiegelsaal führte Tono Hönigmann, für die musikalische Begleitung sorgte die „Tobacco Road Blues Band“. Unter den Gästen der Ehrung befanden sich unter anderen Landtagspräsident Reinhart Rohr, LAbg. Johann Weber, Villachs Gemeinderat Andreas Sucher in Vertretung von Bürgermeister Günther Albel und Autohaus-Sintschnig-Verkaufsleiter Markus Aichner.

Geehrte Sportlerinnen und Sportler

Biathlon: Mesotitsch Sami; Bogensport: Hessl Alice, Hessl Benedikt; Eisschnelllauf: Rainer Udo, Sulzenbacher Reinhard; Eisstocksport: Fillafer Sabine, Jonke Iris, Knes Lisa, Süssenbacher Silvia; Judo: Hinteregger Martin, Hinteregger Philipp; Karate: Flaschberger Sarah, Köstenbaumer Hannes; Kickboxen: Kattnig Selina, Trle Anesa, Trle Miralem, Wassertheurer Raphael, Wegscheider Anika, Zimmermann Erik; Langlauf: Nowak Katharina, Mesotitsch Sami, Weißmann Elena; Line Dance: Grimschitz Bianca, Pickelsberger Gerhard, Rosenzopf Nadja; MTBO: Koffler Georg; Naturbahnrodeln: Knauder Christoph; Pool-Billiard: Höberl Georg, Imre Silvia; Rudern: Schützelhofer Markus, Bugelnig Selina, Karlovsky Michal, Melinc Larissa; Schach: Diermair Andreas, Tscharnuter Hannes, Tscharnuter Noah; Tennis: Haubner Renate; Tischtennis: Rainer Noah; Turnen: Steinwender Nico, Urbanek Franziska, Demel-Eckhart Sandra.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (1 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE