Zum Thema:

15.03.2019 - 09:39Lorenz Büffel rockt den V-Club – live!08.03.2019 - 09:33You’re My Heart, You’re My Soul!06.03.2019 - 15:45Millionen­publikum sah beim Villacher Fasching zu!04.03.2019 - 18:59Jugendlicher geschlagen: „Niemand half, alle sahen zu“
Leute - Villach & Klagenfurt
© ÖBB Staubmann

ÖBB empfiehlt:

Mit der S-Bahn in die Faschings­hochburg

Villach – Der Faschingssamstag in Villach gehört wie der Lindwurm zu Klagenfurt, der Aussichtsturm zum Pyramidenkogel oder das Einfach-Raus-Ticket zur ÖBB. So ganz nebenbei bringt er auch ganz Kärnten in den Genuss einer „fünften Jahreszeit“ mit vielen Anreisemöglichkeiten - ohne Auto, sicher, bequem und günstig.

 2 Minuten Lesezeit (291 Wörter) | Änderung am 27.02.2019 - 12.21 Uhr

„Rundum unbeschwertes Faschingstreiben garantiert der öffentliche Verkehr mit mehr Zügen und Bussen zu den zahlreichen Veranstaltungen in Kärnten“, ist von Reinhard Wallner als ÖBB Regionalmanager Personenverkehr eine klare Ansage und appelliert: „Ausgelassenheit und professionell durchgeführte Mobilität ist in dieser Zeit die wichtigste Voraussetzung um Kärntner Brauchtum ohne eigenem Auto zu erleben.“

Faschingssamstag im (Faschings-)Zeichen der S-Bahn

Nicht nur Faschingskrapfen erwarten alle Reisende am Bahnhof in Villach! Die Kärntner Faschingshochburg wird an diesem Tag von zehntausenden, größtenteils maskierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer besucht.

Großer Erfolg bei Einladungsfahrt durch Kärnten

Gestern nutze die Villacher Gilde, allen voran das Prinzenpaar Prinz Fidelius LXIV. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Anna I. gefolgt von Ministern, Gardemädchen und Musik die S-Bahn für eine große Werbefahrt durch Kärnten. Große Empfänge gab es in Feldkirchen, St. Veit und Pörtschach. Bürgermeister und örtliche Gilden gaben sich dabei die Ehre und feierten den Fasching ein.

Anreise mit den S-Bahnen und Postbussen in Kärnten

Egal ob von Friesach, Rosenbach, Klagenfurt, Wolfsberg oder Hermagor. Zugverbindungen nach Villach gibt es ab einem Halbstundentakt. Fahrpläne und Preise unter www.oebb.at. S-Bahnen werden mit zusätzlichen Sitzplätzen zwischen 9:00 und 19:00 Uhr verstärkt. Verstärkt wird auch das gesamte Angebot der ÖBB Postbusse und der Samstag Nachtverkehr.

Tipp

Besonders günstig ist das Freizeittickt für die Hin- und Rückreise aus ganz Kärnten nach Villach um 11 Euro. Auch das Einfach-Raus-Ticket der ÖBB ist für bis zu 5 Reisende ab 34 Euro eine gute Alternative um das eigene Auto zu Hause zu lassen.

Informationen, Tickets und Fahrpläne unter www.oebb.at, bei den ÖBB-Personenkassen, Fahrkartenautomaten, der ÖBB App oder beim ÖBB-Kundenservice unter 05-1717.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (44 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (2 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE