Zum Thema:

25.05.2019 - 12:38E-Bike aus Zug gestohlen25.05.2019 - 10:17Prettner: „Aufstand“ gegen Ignoranz24.05.2019 - 15:47Talentecamp: Hier werden die Helden von morgen gefördert24.05.2019 - 15:11Kärnten investiert Millionen in agrarische Ausbildung
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Bei dem Täter konnte auch Suchtgift sichergestellt werden

Mann sticht auf Bekannten ein

Klagenfurt – In der Nacht auf Heute kam es in Klagenfurt zu einer Auseinandersetzung zweier Bekannten. Als der Streit eskalierte, zog einer der beiden ein Messer und stach auf den anderen ein. Dieser musste anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter) | Änderung am 28.02.2019 - 08.35 Uhr

Am 28. Februar 2019 kam es gegen ein Uhr früh in der Wohnung eines 36-jährigen Klagenfurters zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen ihm und seinem 30-jährigen Bekannten. Im Zuge dieses Streits fügte der 36-Jährige seinem befreundeten Kontrahenten mit einem Messer eine Stichwunde zu. Das Opfer wurde in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert, es besteht keine Lebensgefahr. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. In seiner Wohnung konnte auch eine geringe Menge Suchtgift sichergestellt werden, die Ermittlungen der Polizei laufen.

Kommentare laden
ANZEIGE