ANZEIGE Sport - Villach
In der IWKA-Akademie können Kinder ganz ohne Druck und spielerisch ihr Selbstbewusstsein stärken
In der IWKA-Akademie können Kinder ganz ohne Druck und spielerisch ihr Selbstbewusstsein stärken © KK
ANZEIGE

Eine Geburtstagsfeier mit Sinn

GEWINNE: Einen tollen Geburtstag der etwas anderen Art!

Villach – Wie wichtig Bewegung und das Aufzeigen von Grenzen für Kinder ist, weiß Sifu Michael Rainer von der IWKA Kung Fu Akademie in Villach. Hier lernen die Kleinsten, Verantwortung zu übernehmen sowie das Verhalten bei Mobbing oder Übergriffen. Und ganz nebenbei knüpfen sie schnell Freundschaften, die ein Leben lang halten. Wir haben mit dem Experten Michael gesprochen - lest selbst!

 5 Minuten Lesezeit (656 Wörter) | Änderung am 11.03.2019 - 12.17 Uhr
Wer dachte, Kung Fu sei „nur“ ein Kampfsport, um sich selbst verteidigen zu können, liegt sowas von falsch! Denn bei Sifu Michael Rainer in der IWKA Kung Fu Akademie Villach werden Kinder geschult, die eigenen Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und zu akzeptieren – doch das ist auch noch lange nicht alles, was den Kindern beigebracht wird. Sie lernen Freundschaften zu knüpfen und gesetzte Grenzen zu akzeptieren – letzteres ist vor allem in der heutigen Generation ein Thema, mit dem sich Eltern schon im frühen Kindesalter beschäftigen müssen. Hier werden die Kinder in einer lockeren Atmosphäre und mit Hilfe eines Experten mit dieser Thematik konfrontiert. Außerdem lernen sie Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und Konflikte selbständig zu lösen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Kinder lernen, für ihre Prinzipien einzustehen und sie notfalls verteidigen zu können. Hier steht jedoch die verbale Verteidigung im Vordergrund. Sollte dies einmal nicht ausreichen werden sie mit dem nötigen Wissen ausgestattet sich auch körperlich verteidigen zu können und zu dürfen. In der heutigen Zeit liest man leider immer wieder von Übergriffen an Kindern, ja sogar von Misshandlungen und Entführungen. In der IWKA Kung Fu Akademie lernt euer Kind, wie es sich in einer solchen Situation richtig verhält, auf sich aufmerksam macht, Hilfe holt oder – und das ist der letzte Ausweg – sich zu verteidigen.

Anti-Mobbing-Programm

Auch das Anti-Mobbing Programm der IWKA ist im Kindertraining einer der  wichtigsten Pfeiler in der Ausbildung. Erfahrungsgemäß werden gemobbte Kinder selber zu Mobbern und da ist es extrem wichtig, die Kinder darauf zu sensibilisieren nichts zu machen, das sie selbst nicht mögen. Bei Sifu Michael Rainer und den Kollegen in der Akademie lernen die Kinder wie sie reagieren sollen, wenn sie gemobbt werden und wie sie es im Ansatz vermeiden können. Das Hineinfühlen in andere Personen und ein Gespür dafür zu bekommen, ist ebenfalls ein essentieller Teil der Ausbildung.

Pädagogisch wertvoller Unterricht, der motiviert!

Im Programm der IWKA Kung Fu Akademie, das von Pädagogen und Meistern entwickelt wurde, wird den Kinder vermittelt im Team zu arbeiten und eigene Grenzen zu setzen. Dies passiert nicht nur, um sich selbst schützen zu können sondern auch um sich innerhalb dieser selbsgesetzten Grenzen frei einfalten zu können. Des Weiteren gibt es ein spezielles Belohnungssystem, welches die Kinder immer wieder aufs Neue animiert sich aktiv einzubringen.

Kreativ-Sein ganz ohne Druck

Durch den Freiraum, den die Kinder bei uns in der Akademie haben, lernen sie kreativ zu werden. Dies alles passiert spielerisch ohne Druck jedoch mit dem klaren Ziel, dass sie sich ihrer Stärken bewusst werden und dadurch ihr Selbstbewusstsein steigern. Eventuelle Sorgen oder Ängste können bei uns in einem geschützten Rahmen überwunden werden.

Fähigkeitswochen des Kindertrainings

Der Unterricht für Kinder beinhaltet verschiedene Fähigkeitswochen, in denen die Kinder laufend Erfolgserlebnisse verbuchen und von innen gestärkt werden. Dies ist viel wichtiger als nur schlagen oder treten zu lernen – und das lernen die Kinder hier auch.

Gewinnspiel:

Auch uns liegt die Entwicklung der zukünftigen Generation am Herzen, deshalb verlost 5 Minuten Villach gemeinsam mit der IWKA Kung Fu Akademie in Villach eine Kindergeburtstagsparty mit Spiel, Spaß und Action!

Der Kindergeburtstag steht bevor? In der Akademie geht das ganz entspannt…

Die Mitarbeiter der Akademie übernehmen an diesem Tag das Versenden der Einladungen und auf Wunsch, gegen Aufpreis, das Besorgen der Getränke und der Speisen. Mit zwei Kids-Ausbildern der IWKA Kung Fu Akademie Villach lernen die Kinder die ersten Kung Fu-Techniken. Es gibt einen Geschicklichkeitsparcour und es werden Spiele gespielt.

Wie ihr daran teilnehmen könnt? Markiert unter diesem Post einen tollen Papa oder eine tolle Mama! 🙂 Der Zufall entscheidet dann, welcher der Kommentare gewinnt.

Viel Glück! 🍀

ANZEIGE

IWKA Kung Fu Akademie Österreich

Piccostraße 36, 9500 Villach
9500 Villach
Tel.: +43 (0)650/303 57 44
office@iwka-kungfu.at
https://www.iwka-kungfu.at/

Teilnahmebedingungen

Unter allen Kommentaren und Likes auf Facebook bis Sonntag, 24. März 2019, 12.00 Uhr, ermitteln wir den/die Gewinner/in. Verlost werden die oben angegebenen Preise. Die Ziehung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz Österreich, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Firma Fivemedia GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, muss vom Gewinner selbst wahrgenommen werden können und kann auch nicht auf andere Personen übertragen werden. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Manipulationen von Gewinnspielen (auch der bloße Versuch) wird zur Anzeige gebracht. Die Gewinner werden von der Fivemedia GmbH auf dem Post-Weg, per E-Mail oder telefonisch verständigt. Die durch den Teilnehmer bereitgestellten Daten werden für den Zeitraum der Durchführung des Gewinnspiels mittels einer Datenbank verarbeitet. Über das Gewinnspiel wird kein Schriftverkehr geführt. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass er für die von ihm im Zuge von Gewinnspielen hochgeladenen Daten die vollen Nutzungsrechte besitzt und dass an diesen Daten (z. B. Fotos) keine Rechte von Dritten bestehen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er diese Daten der Firma Fivemedia GmbH zur weiteren, uneingeschränkten zeitlichen, örtlichen und medialen Verwendung (Website, Soziale Medien, Druckwerke, Multimedia, u.a.) zur Verfügung stellt – dies beinhaltet auch die Verwertung zu Werbezwecken. Aus allen diesen Einsätzen ergibt sich für den Teilnehmer kein Vergütungsanspruch. Weiters erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Veröffentlichung in Medien der Name des Teilnehmers genannt werden darf. Die jeweiligen Gewinner/Gewinnerinnen geben ihr Einverständnis, dass sie ohne jedweden Vergütungsanspruch in Form einer Gewinnspielauflösung inklusive Foto auf der 5 Minuten Facebook Page präsentiert werden.
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (227 Reaktionen)
Kommentare laden