Zum Thema:

26.05.2019 - 15:33Klagenfurter Pensionist bei „Biker Days“ verletzt26.05.2019 - 11:39Unbekannte Täter rissen Verkehrs­spiegel von Hauswänden26.05.2019 - 08:14Afghane und Sudanese lieferten sich Schlägerei vor Lokal26.05.2019 - 07:58Ehestreit eskalierte: Rumäne schlug auf Lebens­gefährtin ein
Aktuell - Klagenfurt
Der alkoholisierte Slowene kam im Kreisverkehr von der Fahrbahn ab.
Der alkoholisierte Slowene kam im Kreisverkehr von der Fahrbahn ab. © Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Feuerwehr musste ihn aus Fahrzeug bergen:

Alkolenker kam in Kreis­verkehr von Fahrbahn ab

Klagenfurt – Am Samstag, den 2. März 2019, gegen 4 Uhr früh, kam in Klagenfurt ein 24-jähriger Student aus Slowenien mit seinem PKW in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn ab. Im Einsatz stand die Berufsfeuerwehr Klagenfurt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter)

Am Samstag, den 2. März 2019, gegen 4 Uhr früh, kam in Klagenfurt ein 24-jähriger Student aus Slowenien mit seinem PKW in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn ab. Weiters prallte der Slowene gegen eine Einfriedung der Postgarage sowie gegen eine Straßenbeleuchtung. In der Folge kam das Fahrzeug seitlich zum Liegen.

Bergung mittels Bergeschere

Die Bergung des unbestimmten Grades verletzten Lenkers aus dem schwer beschädigten Fahrzeug erfolgt durch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt mittels Bergeschere. Der Student wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Ein bei ihm durchgeführter Alkomatentest verlief positiv.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (34 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE