Zum Thema:

11.04.2019 - 09:48Nassfeld-Millionen sollen Bezirk Hermagor zu Gute kommen04.04.2019 - 10:00Fix: NENA rockt das Nassfeld!30.03.2019 - 18:20Skiunfall: Klagenfurter schwer verletzt03.03.2019 - 19:15Skiunfall: 73-jährige Pensionistin stürzte auf Pöllingerabfahrt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Robert Telsnig

Skigebiet Nassfeld

Skiunfall: 12-jähriger Schüler prallte gegen Gebäude­mauer

Nassfeld – Heute, am 3. März 2019, kam es im Skigebiet Nassfeld zu einem Skiunfall. Ein 12-jähriger Schüler aus Klagenfurt stürzte und prallte gegen die mit einer Schaumstoffmatte abgesicherten Gebäudemauer der Talstation. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter) | Änderung am 03.03.2019 - 16.03 Uhr

Im Bereich der Talstation der Rudnigsattelabfahrt im Skigebiet Nassfeld kam heute, 3. März, ein 12-jähriger Schüler aus Klagenfurt aus eigenem Verschulden zu Sturz. Im Zuge dessen stieß er gegen die mit einer Schaumstoffmatte abgesicherte Gebäudemauer der Talstation. Der Schüler wurde nach der Erstversorgung mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung vom Rettungshubschrauber „Airmed“ in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE