Zum Thema:

20.07.2019 - 14:41Alkolenker de­molierte zwei PKW und prügelte auf 78-Jährigen ein20.07.2019 - 14:13Ramusch erhält Aus­zeichnung für die „Star­nacht“20.07.2019 - 11:48Das war die Seitenblicke-Party 2019!19.07.2019 - 19:50Dreiste Tankwartin stahl Geld aus gefundener Brieftasche
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© LM Mag. Christian Lauer, ÖA-Team Klagenfurt-Land

Im Einsatz waren die FF Zell-Gurnitz und Grafenstein

Mitternächtliche LKW Bergung

Niederdorf – Ein LKW eines Lebensmittelhandelsunternehmens war am 5. März 2019 gegen Mitternacht bei einem Lebensmittelgeschäft in Niederdorf von der befestigten Straße abgekommen. Der Laster war soweit eingesunken, dass er mit den Achsen auf dem Bankett aufgesessen ist, dabei drohten Betriebsmittel auszufließen. Die Feuerwehr Zell-Gurnitz erkundete die Lage und entschied aufgrund der Situation, das Fahrzeug zu bergen. Kurz darauf wurde die FF Grafenstein nach alarmiert, um den LKW mit Hilfe von zwei Seilwinden wieder auf die Straße zu ziehen.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (13 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE