Zum Thema:

24.05.2019 - 16:06Verkehrs­behinderungen wegen Staffellauf und Straßen­arbeiten24.05.2019 - 15:47Talentecamp: Hier werden die Helden von morgen gefördert24.05.2019 - 15:18Buch­vorstellung: Es ist ein IRRglaube…24.05.2019 - 10:305-Jährige nach Hunde­attacke außer Lebens­gefahr
Wirtschaft - Villach
Leises Laubbläsegerät -
Bereits im Herbst überzeugte sich Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner von den lärmarmen Werkzeugen.
Leises Laubbläsegerät - Bereits im Herbst überzeugte sich Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner von den lärmarmen Werkzeugen. © Oskar Höher

Strom statt Abgasen

Lärmarme Akku-Werkzeuge für den Stadtgarten

Villach – Der Villacher Stadtgarten setzt bei seinen Arbeiten auf leisere und saubere Akkugeräte. „Damit ersparen wir den Bürgerinnen und Bürgern viel unangenehmen Lärm“, sagt Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner. „Gerade auch auf den Friedhöfen, den Orten der Stille, haben wir diese umweltfreundlichen Werkzeuge im Einsatz.“ Jüngst wurden wieder neue lärmarme und abgasfreie Akkugeräte angekauft.

 1 Minuten Lesezeit (148 Wörter)

Nicht nur im Herbst wird über die heftige Geräuschentwicklung der Maschinen und Geräte allerorts diskutiert, die zum Heckenschneiden, Rasenmähen, Baumfällen und zur Laubbeseitigung eingesetzt werden. Was mit Brennstoffmotor betrieben wird, ist meist unangenehm laut. „Wir haben daher etliche unserer Werkzeuge bereits auf die umweltfreundliche Akku-Technologie umgestellt“, berichtet Stadtgartenreferentin Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner. „Sie sind leiser, weil sie mit Strom funktionieren und sie stoßen auch keine Abgase aus.“

Einsatz auch in Parkanlagen

Nicht nur auf den Friedhöfen, auch in den Parkanlagen kommen jetzt Akku-Geräte zum Einsatz, die jüngst angekauft wurden. Insgesamt wurde die Werkzeugausstattung durch neun leisere, saubere Maschinen aufgestockt. Derzeit hat die Stadt Villach auch Akku-Motorsensen, Akku-Motorsägen, Heckenscheren und Freischneider im Einsatz. Oberrauner: „Lärm ist sehr belastend für die Menschen, mit diesen Werkzeugen können wir die nötigen Arbeiten um ein gutes Stück leiser machen.“

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (27 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE