Zum Thema:

15.11.2019 - 21:04Betrunkener bedroht Ex-Freundin mit laufendem Winkel­schleifer15.11.2019 - 18:43Geduld gefragt: Es wird wieder kräftig gegraben15.11.2019 - 13:08Fix: In der Innenstadt eröffnet Villachs erste 24h „Ackerbox“15.11.2019 - 10:55Unter Alkohol- & Drogen­einfluss: Mann randalierte und beschimpfte Polizisten
Sport - Villach
© KK

Sieg mit 3:2

VSV gewinnt letztes Heimspiel der Saison

Villach – Große Freude bei den Adlern: Mit einem Ergebnis von 3:2 konnte sich der VSV gegen den Play-off-Teilnehmer Znaim behaupten und somit das letzte Heimspiel der Saison für sich entscheiden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Der VSV konnte das heutige letzte Heimspiel der Saison für sich entscheiden. Zunächst sah es aber nicht danach aus. Noch bevor die erste Spielminute um war, nahmen die Gegner nämlich bereits die Führung ein. Doch die Adler zogen schnell nach und schafften nur wenige Minuten später den Ausgleich. Letztendlich gingen sie mit einem Ergebnis von 3:2 als Sieger hervor.

Tore und Aufstellung

Tore: Lahoda (3.), Eriksson (28.), Petrik (30.) bzw. Hlava (1.), Novak (32. PP)

VSV-Aufstellung: Bakala (Schluderbacher); Fraser-Pelech, DeSantis-Sauve, Bacher-Schlacher, Stückler; Pollastrone-Maylan-Down, Eriksson-Sharp-Lanzinger, Szabad-Alagic-Alderson, Petrik-Maxa-Lahoda;

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (72 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE