Zum Thema:

17.08.2019 - 19:58Urlaubsfeeling in der Innenstadt – Draulounge macht es möglich01.08.2019 - 14:42Darum musste das Outlet kurz nach Eröffnung wieder schließen28.07.2019 - 11:11ViKi2019 Eröffnung: Villacher trotzen dem Regen!25.07.2019 - 16:52Hier wirst du garantiert dein Kirchtags­herz ver­schenken!
Leute - Villach
Im Dezember startete Christian Kofler die Planung der Hütte mit dem Selbstbedienungsautomaten. Am 16. März wird sie eröffnet.
Im Dezember startete Christian Kofler die Planung der Hütte mit dem Selbstbedienungsautomaten. Am 16. März wird sie eröffnet. © Trappa´s Schmankerlhütte

Trappa's Schmankerlhütte

Speck, Wurst, Eier: Erster Hofladen­automat eröffnet

Kellerberg – Hier eröffnet demnächst der erste "Hofladen-Selbstbedienungsautomat" in einer "Schmankerlhütte" im Raum Villach Land. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche kann man sich dort mit frischen und regionalen Produkten selbst versorgen. Wie so etwas funktioniert? Christian Kofler, der Kopf hinter dieser tollen Idee, hat uns mehr über das Konzept und die Verwirklichung der Trappa's Schmankerlhütte erzählt. In Kärnten gibt es bereits den einen oder anderen Automaten.

 4 Minuten Lesezeit (567 Wörter) | Änderung am 11.03.2019 - 09.49 Uhr

Wer kennt das nicht? Plötzlich hat man Lust auf ein Glas frische Milch oder eine herzhafte Jause, doch der Kühlschrank ist leer und die Geschäfte bereits geschlossen. Mit der Eröffnung der Trappa’s Schmankerlhütte am Samstag, dem 16. März, gehört dieses Problem bald der Vergangenheit an.

Rund um die Uhr geöffnet

„Die Hütte ist rund um die Uhr geöffnet und so können die Kunden, wann immer es ihnen einfällt, vorbeifahren und noch das Nötige mitnehmen, ohne dass wir vor Ort sein müssen. Wir haben darauf geachtet, eine abwechslungsreiche Produktpalette anzubieten. Es wird Eier, Bio Milch, Speck, diverse Aufstriche, Topfen, Bio Joghurt, Kartoffeln, Apfelsaft, Apfelnektar, Butter, Brot, Honig, Tee, Kräutersalz und sogar eine Chili-Sauce geben. All diese Produkte stammen von Bauern aus unserer unmittelbaren Umgebung“, beschreibt Christian „Trappa“ Kofler das Konzept der Trappa’s Schmankerlhütte. Diese steht Kunden und Kundinnen ab 16. März Tag für Tag, rund um die Uhr zu Verfügung und lässt dabei keine Wünsche offen. Der Selbstbedienungsautomat ist also die perfekte Lösung, damit Landwirte ihre Leckereien durchgehend und ohne viel Aufwand anbieten können.

Bessere Lösung, für Kunden und Familie

„Da wir den Großteil unserer Eier am Hof verkaufen, musste so gut wie immer jemand zu Hause sein um die Kunden zu bedienen. Meist klingelte es dann zur Mittagszeit an der Tür. Da dieser Zustand viel Unruhe in meiner Familie erzeugte, machte ich mich auf die Suche nach einer besseren Lösung, die Vorteile für die Kunden und meine Familie bot“, erläutert Kofler seine Idee. Gemeinsam mit dem Onkel seiner Frau, bei dem er auf dem Bauernhof mitarbeite, wurde aus der Idee schnell Realität. Für Kofler war klar: „Ich will, dass die Kunden bei Wind und Wetter kommen und geschützt vor Regen im Produktsortiment stöbern können. Da aber bei mir am Hof kein Raum zur Verfügung stand, war sehr schnell klar, ich werde eine Hütte bauen“, so der 32-Jährige. Von der Idee zur Verwirklichung dauerte es nicht lange. „Im Dezember des vergangenen Jahres habe ich mich dazu entschlossen, den Selbstbedienungsautomaten zu kaufen. Dann fing die Planung an. Es gab viel zu tun und ohne die tatkräftige Unterstützung von Freunden und meiner Familie, wäre es nicht machbar gewesen. Die geplante Eröffnungsfeier am 16. März ist also auch eine kleine Dankesfeier für meine zahlreichen Unterstützer“, erzählt Kofler.

Produkte aus der Region

Alle Produkte im Hofladen-Selbstbedienungsautomat stammen von Bauern aus der Region. „Die Produkte sind gleich teuer, als würde man sie beim jeweiligen Hofladen des Bauern holen. Der Vorteil des Selbstbedienungsautomaten ist aber natürlich, alles an einem Platz zu finden. Außerdem kann man auch um 3 Uhr morgens, nach dem Weggehen noch stehen bleiben und Eier und Speck kaufen. Und schon ist das Frühstück gesichert“, so Kofler zu den Vorteilen des Selbstbedienungsautomaten.

Eröffnung am Samstag

Die offizielle Eröffnung von Trappa´s Schmankerlhütte findet am Samstag, dem 16. März ab 15 Uhr statt. „Hierzu ist jeder herzlich eingeladen. Es wird von allen Direktvermarktern eine Kleinigkeit zum Verkosten geben. Ich stehe natürlich auch für Fragen zur Verfügung und zeige beziehungsweise helfe bei der Bedienung des Automaten“, so Kofler.

Eröffnung

Wann: Samstag, 16. März / ab 15 Uhr

Wo: Untergrabenweg / 9721 Kellerberg

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (483 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE