Zum Thema:

18.03.2019 - 07:35Burschen zündeten Matratze an und flüchteten18.03.2019 - 07:21Wintergarten­brand durch Feuerwerks­körper13.03.2019 - 20:45Carport und Thujen­hecke fingen Feuer13.03.2019 - 10:06Sirenen­alarm am Mittwoch­morgen
Aktuell - Klagenfurt
© FF Moosburg

Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Heizungs­anlagenbrand in Gasthaus

Krumpendorf – Gestern Abend, 16. März, wurden mehrere Feuerwehren zu einem Gasthaus in Krumpendorf alarmiert. Dort gerieten Holzscheite, die in einem Nebengebäude gelagert wurden, aus noch unbekannter Ursache in Brand. Die Köchin des Gasthauses bemerkte eine starke Rauchentwicklung und alarmierte die Einsatzkräfte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (113 Wörter)

Gestern, gegen 21 Uhr, gerieten Holzscheite, die in dem Nebenraum eines Gasthauses in Krumpendorf gelagert wurden, in Brand. Dadurch kam es im verschlossenen Heizraum zu einer enormen Hitzeentwicklung. Der Warmwasserboiler und der Holzvergaserkessel, die sich in dem Raum befanden, wurden dabei beschädigt. Die Köchin des Gasthauses bemerkte eine starke Rauchentwicklung und verständigte daraufhin die Feuerwehr.

Brandursache noch unbekannt

Der Brand wurde in der Folge von den Feuerwehren Krumpendorf, Pörtschach, Pritschitz, Moosburg und Kreggab gelöscht, sodass ein Gesamtbrand des Nebengebäudes verhindert werden konnte. Die Schadenshöhe und die Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.

Video der FF Moosburg

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (42 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE